Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba verkündet das Ende der HD-DVD

Sämtliche Aktivitäten werden schnell eingestellt

Nach einigen Wochen des Zögerns hat Toshiba sich nun entschieden: Das Unternehmen will keine Geräte mehr für die Wiedergabe von HD-DVDs herstellen - damit ist der Blu-ray-Konkurrent endgültig tot. Wie Toshiba im HD-Markt weiter mitspielen will, gab der japanische Elektronikriese noch nicht bekannt.

Kurz nach einer Pressekonferenz in Tokio stellte Toshiba eine Mitteilung auf seine Webseite, in der das Unternehmen für die von ihm bisher favorisierte HD-DVD ein schnelles Ende verkündet:

Anzeige

"Die Toshiba Corporation kündigt heute an, dass sie ihre Strategie für die HD-DVD gründlich durchleuchtet hat und sich entschied, keine HD-DVD-Player und -Rekorder mehr zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten. Diese Entscheidung folgt aus den jüngsten größeren Veränderungen im Markt."

Toshiba spielt damit auf die schwindende Unterstützung für sein Format durch die Filmstudios an, die Anfang Januar 2008 mit einem Wechsel von Warner ins Blu-ray-Lager begann, in der Folge schwenkten auch europäische Studios um.

Nur noch bis Ende März 2008 will Toshiba seine eigenen HD-Player und -Rekorder ausliefern, das gilt auch für PC-Laufwerke. In jedem Fall will das Unternehmen aber auf die Anforderungen seiner Kunden eingehen, was vor allem einige Notebook-Hersteller ansprechen dürfte, aber auch Toshiba selbst. Fast sämtliche Notebooks des Unternehmens sind bisher auch mit HD-DVD-Laufwerken zu haben. Den Support für HD-DVD-Geräte will Toshiba auch nach dem März 2008 aufrechterhalten.

In seiner Mitteilung betont Toshiba, dass man den HD-Markt weiterhin für sehr attraktiv hält. Das Unternehmen kündigt jedoch noch nicht an, künftig auch Blu-ray-Laufwerke herstellen zu wollen - langfristig wird sich das aber kaum vermeiden lassen.

Mit der Einstellung der Aktivitäten um die HD-DVD durch Toshiba ist das Format endgültig gescheitert. Einzig Microsoft verbleibt noch als bisher starker Unterstützer, unter anderem hat der Softwaregigant ein HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 im Angebot. Eine Stellungnahme von Microsoft zu Toshibas Entscheidung steht jedoch noch aus.


eye home zur Startseite
Andreas Heitmann 20. Feb 2008

Und mir jubelt man Verschwörungstheorien unter hier *sfg* :D .... Geil .. ! :D

operafan 20. Feb 2008

Genau, so isses, hier: http://www.winfuture.de/news,36215.html Man kann es einfach nicht...

Thorgard 20. Feb 2008

Wenn man natürlich die Software und im falle der PS3 auch noch die umsaätze aus dem Blu...

^Andreas... 20. Feb 2008

Leider falsch. Hier ein aktueller Exklusiv-Titel der Wii: Weil die Technik so schwach...

Andreas Heitmann 20. Feb 2008

Soweit mir bekannt ist, wurde BluRay ebenfalls schon vor längerer Zeit geknackt. Also...


allesroger.net / 19. Feb 2008

Das Ende der HD-DVD

Christian Klaproth / 19. Feb 2008

Format der Zukunft?

BetaWare.de - Gedanken über Videospiele / 19. Feb 2008

HD-DVD am Ende, Toshiba steigt aus.

Gilly's playground / 19. Feb 2008

Sony 1:1 Unterhaltungsindustrie



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Takata Ignition Systems GmbH, Schönebeck
  2. Bundeskriminalamt, Berlin
  3. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 8,99€
  2. 599,00€ statt 729,00€
  3. 69,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  2. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: Alter Artikel?

    RipClaw | 21:01

  2. Re: Mehr = Mehr Gut?

    Kleba | 20:58

  3. Re: ESTA ist schon seit Ewigkeiten ganz normal

    Filius | 20:56

  4. Hat es wieder zum täglichen Anti-US Aufreger...

    crispie | 20:45

  5. Re: Kein Wunder, wenn man bedenkt, was letzte...

    Cok3.Zer0 | 20:43


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel