• IT-Karriere:
  • Services:

Alibaba.com besorgt wegen Yahoo-Übernahme

Chinesisches Portal will größere Unabhängigkeit

Die Betreiber der chinesischen E-Commerce-Plattform Alibaba.com sind beunruhigt wegen der möglichen Übernahme von Yahoo durch Microsoft. Yahoo besitzt einen Anteil von 39 Prozent an Alibaba.com und ist damit größter einzelner Anteilseigner. Alibaba.com hat für den Fall einer Übernahme bereits Berater angeheuert.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einem Bericht des Wall Street Journal Asia sollen die Anwälte und Finanzberater über eine größere Unabhängigkeit der Unternehmensführung mit Microsoft verhandeln. Trotz des knapp 40-prozentigen Yahoo-Anteils hat die Alibaba-Führung um Unternehmensgründer Jack Ma weitgehend die Kontrolle über die Geschäfte des in Hangzhou ansässigen Unternehmens behalten. Sie befürchtet nun, diese Unabhängigkeit im Falle der Übernahme durch Microsoft zu verlieren.

Stellenmarkt
  1. GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt

Bislang war Alibaba.com noch nicht in die Verhandlungen mit Microsoft einbezogen. Das könnte sich jedoch ändern, wenn die Übernahme konkret wird. Denn eine Vereinbarung mit Yahoo gesteht dem chinesischen Unternehmen ein Mitspracherecht über den Transfer der Aktien an einen neuen Eigentümer zu. Yahoo hatte im Jahr 2005 für 1 Milliarde US-Dollar den 39-Prozent-Anteil an Alibaba.com erworben. Im Gegenzug übernahm Alibaba.com Yahoos China-Geschäft. Alibaba.com ist mit knapp 9.000 Mitarbeitern eines der größten Internetunternehmen in China.

Besorgnis erregt die mögliche Übernahme von Yahoo auch in Peking. Die Regierung befürchtet, dass Microsoft durch den Yahoo-Kauf einen großen Einfluss auf eines der wichtigsten Internetunternehmen Chinas bekommen könnte. Die Kontrolle ausländischer Unternehmen über wichtige einheimische Industriezweige ist ein sensibles Thema in China. Deshalb haben sich Regierungsstellen bereits bei Alibaba.com erkundigt, welche Auswirkungen der Kauf auf das chinesische Unternehmen haben werde, zitiert das Wall Street Journal eine eingeweihte Quelle. Die Regierung werde "dieses Geschäft sehr gründlich prüfen", war sich der Informant sicher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

hikeinhanna 01. Sep 2008

eated cialis era cialis kaufen pecuniary

lukas123 21. Feb 2008

Hinter Alibaba.com steckt mehr als man denkt ... Und für die Größe die die bislang haben...

k4rsten 18. Feb 2008

dass find ich geil den spruch XD


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /