Abo
  • Services:

SAPs MaxDB künftig nicht mehr Open Source

Neue Version der MaxDB wird nicht mehr unter der GPL veröffentlicht

Nachdem SAP die Weiterentwicklung seines Datenbank-Management-Systems wieder von MySQL übernommen hat, nimmt der Walldorfer Softwarehersteller seine MaxDB nun wieder von der Open-Source-Bühne. Die Version 7.7 der MaxDB wird nicht unter einer Open-Source-Lizenz erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Oktober 2000 hat SAP sein damals noch SAP DB getauftes Datenbank-Management-System unter die GPL gestellt, 2003 dann die Entwicklung an MySQL übergeben, die sie fortan als MaxDB vermarkteten. Im Oktober 2007 hatte SAP die Datenbankentwicklung von MySQL zurückgeholt.

Damit scheint nun auch das Thema Open Source in Sachen Datenbank für SAP beendet zu sein, wie aus der FAQ zur MaxDB hervorgeht. Demnach sollen die Versionen 7.5 und 7.6.00 der MaxDB auch weiterhin unter der GPL angeboten werden, die kommende Version werde aber nicht mehr Open Source sein, heißt es darin. SAP habe in signifikantem Umfang in die MaxDB-Technik investiert, wird der "Rückschritt" begründet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Nameless 21. Feb 2008

SAP ist nicht viel besser als Microsoft! (k.T.)

alternative 19. Feb 2008

postgresql können die eh nie das wasser reichen.

sivasu 18. Feb 2008

Die haben wohl eher jemand gebraucht, der in der Software etwas aufräumt. Und MySQL AB...

sivasu 18. Feb 2008

wozu? es gibt genug andere freie Datenbanksysteme, die auch gut funktionieren. MaxDB war...

Steppenwolf 18. Feb 2008

Das wollte ich auch nicht behaupten - ganz im Gegenteil! mySQL ist im Zusammenhang mit...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
    Fifa 19 und PES 2019 im Test
    Knapper Punktsieg für EA Sports

    Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
    Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
    2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
    3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

      •  /