Abo
  • Services:

SAPs MaxDB künftig nicht mehr Open Source

Neue Version der MaxDB wird nicht mehr unter der GPL veröffentlicht

Nachdem SAP die Weiterentwicklung seines Datenbank-Management-Systems wieder von MySQL übernommen hat, nimmt der Walldorfer Softwarehersteller seine MaxDB nun wieder von der Open-Source-Bühne. Die Version 7.7 der MaxDB wird nicht unter einer Open-Source-Lizenz erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Oktober 2000 hat SAP sein damals noch SAP DB getauftes Datenbank-Management-System unter die GPL gestellt, 2003 dann die Entwicklung an MySQL übergeben, die sie fortan als MaxDB vermarkteten. Im Oktober 2007 hatte SAP die Datenbankentwicklung von MySQL zurückgeholt.

Damit scheint nun auch das Thema Open Source in Sachen Datenbank für SAP beendet zu sein, wie aus der FAQ zur MaxDB hervorgeht. Demnach sollen die Versionen 7.5 und 7.6.00 der MaxDB auch weiterhin unter der GPL angeboten werden, die kommende Version werde aber nicht mehr Open Source sein, heißt es darin. SAP habe in signifikantem Umfang in die MaxDB-Technik investiert, wird der "Rückschritt" begründet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Nameless 21. Feb 2008

SAP ist nicht viel besser als Microsoft! (k.T.)

alternative 19. Feb 2008

postgresql können die eh nie das wasser reichen.

sivasu 18. Feb 2008

Die haben wohl eher jemand gebraucht, der in der Software etwas aufräumt. Und MySQL AB...

sivasu 18. Feb 2008

wozu? es gibt genug andere freie Datenbanksysteme, die auch gut funktionieren. MaxDB war...

Steppenwolf 18. Feb 2008

Das wollte ich auch nicht behaupten - ganz im Gegenteil! mySQL ist im Zusammenhang mit...


Folgen Sie uns
       


Audi Holoride ausprobiert (CES 2019)

Dirk Kunde probiert für Golem.de den Holoride von Audi aus. Gemeinsam mit Marvel-Figuren wie Rocket aus Guardians of the Galaxy sitzt er dafür auf der Rückbank, während es um eine Rennstrecke geht.

Audi Holoride ausprobiert (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

    •  /