Abo
  • Services:

Aldi-Notebook mit 3 GByte und GeForce 9300M für 700 Euro

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Fast-Ethernet-Anschluss und ein internes V.90-Modem. Außerdem steht WLAN nach IEEE-802.11n-Draft zur Verfügung. Gigabit-Ethernet ist für Aldi-Notebooks immer noch ein Fremdwort.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Außerdem gibt es einen ExpressCard54-Slot, einmal TV-Out, analoge Tonanschlüsse und dreimal USB 2.0.

Zur Steuerung des Notebooks bietet es ein vor der Tastatur sitzendes Touchpad mit zwei Maustasten samt Beleuchtung. Mitgeliefert werden aber auch eine USB-Maus mit Scroll-Rad. Wie lange das Gerät mit einer Ladung seines Lithium-Ionen-Akkus durchhält und wie viel es wiegt, gab Aldi wie üblich nicht an. Das Notebook nebst Zubehör lässt sich mit der beigelegten Tragetasche transportieren.

Auf dem "Akoya MD96630 Premium Design Notebook" ist Windows Vista Home Premium vorinstalliert und liegt auf Recovery-DVD bei. Die weitere Software-Ausstattung besteht aus Microsoft Works 9, der Softwaresammlung Medion Home Cinema (PowerDVD 7, PowerDirector 6, PowerProducer 4, MediaShow), Nero Burning Rom 8, Nero Recode 2, Nero Express 8, Nero Vision 5, WISO Mein Geld 2008, dem Passwort-Verwaltungswerkzeug OmniPass 5.0und einer Systemwiederherstellungssoftware von Symantec sowie BullGuard Internet Security mit nur 90 Tagen kostenlosen Updates.

Aldi gewährt auf das Notebook drei Jahre Garantie und eine ganzjährig besetzte Hotline soll telefonisch bei Problemen helfen. Das neue Notebook mit alter Technik von Aldi kostet 699,- Euro. Erhältlich ist es in beschränkter Stückzahl ab 21. Februar 2007 bei Aldi sowohl im Süd- als auch im Nord-Bereich.

 Aldi-Notebook mit 3 GByte und GeForce 9300M für 700 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 23,99€
  3. 12,49€
  4. (-50%) 4,99€

Daniel_ 29. Apr 2008

pwnd

Daniel_ 29. Apr 2008

Ich hab den längsten!

spine 21. Feb 2008

achja? Wollen wir mal freundschaftlich über die 200 Mücken hinwegsehen, und du gibst...

64Bit 19. Feb 2008

Ich will's mal anders herum formulieren. Warum wird das Notebook "nur" mit 3 GB (also 2+1...

Penta 18. Feb 2008

Mein erster x86 kompatibler Rechner kostete weit über 4000 DM. Mit Single-Speed-CD...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /