• IT-Karriere:
  • Services:

BMW und Bosch an Nokia-Werk in Bochum interessiert

Nokia-Stiftungsgelder sollen für IT-Park genutzt werden

Das bald leer stehende Nokia-Werk in Bochum bekommt vielleicht neue Eigentümer. BMW und Bosch sind an einer Ansiedlung im Werk interessiert, das im Sommer 2008 geschlossen wird. Dabei geht es nicht nur um das Grundstück, sondern vor allem auch um die Autoelektroniksparte, die zu Nokia gehört.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Informationen des Focus wollen beide Unternehmen den Einstieg in die Autoelektroniksparte des finnischen Unternehmens prüfen. Der Focus teilte nur vage mit, dass man Informationen aus Verhandlungskreisen zwischen Nokia-Management und dem nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium besitzt. Demnach sind die Pläne der beiden Unternehmen für den Standort im Ruhrgebiet schon weit gediehen.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg
  2. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim

Nokia soll den Informationen des Focus zufolge Ende Februar/Anfang März 2008 eine Stiftung gründen, die mit einem Kapitalstock von 30 bis 50 Millionen Euro ausgestattet sein soll. Damit soll um Bochum herum ein Wissenschaft-Industrieverbund aufgebaut werden.

Die nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU) sagte dem Focus, dass ein Netz zwischen Universität und IT-Gründern in einem Technologiepark entstehen soll. "Das Geld kommt allein von Nokia", sagte Thoben. Als Präsident der Stiftung sei der frühere Rektor der Uni Bochum und ehemalige sächsische Ministerpräsident, Kurt Biedenkopf, im Gespräch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. (-10%) 31,49€
  3. 40,49€

Irony 25. Feb 2008

- Wieviele Spieleentwickler (Elektronische Spiele) gibt es noch in Deutschland? - Es...

registrieren 18. Feb 2008

Die haben ihr Handy Geschäft an Siemens verkauft. Das war im nachhinein keine schlechte...

Aero 18. Feb 2008

Diese Meldung ist von Bosch schon dementiert worden, siehe Heise Newsticker.

HJ-K 18. Feb 2008

Hallo zusammen, seit bald einem Tag ist bekannt, dass Bosch sein interesse dementiert...

yeah yeah yeah 18. Feb 2008

Jetzt kann BMW/Bosch noch vor VW das iCar bauen! Guter Schachzug meine Herren!


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
    •  /