Abo
  • Services:
Anzeige

Nvidia macht GeForce 8 zum PhysX-Beschleuniger

Vorerst keine Umsetzung in Hardware geplant

Im Rahmen einer Telefonkonferenz hat Nvidia-CEO Jen-Hsun Huang bestätigt, dass sein Unternehmen bisher keine Pläne verfolgt, die PhysX-Chips des jüngst durch Nvidia übernommenen Physik-Spezialisten Ageia weiterzuführen. Vielmehr soll es die PhysX-Engine als Treiber für bisherige Grafikkarten geben, auf denen sie dann ausgeführt wird.

Huang erklärte dies auf Fragen von Journalisten während einer Telefonkonferenz zu den jüngsten Quartalszahlen von Nvidia: "Wir werden die Physik-Engine von Ageia auf CUDA portieren." CUDA ist Nvidias Framework, um Rechenaufgaben jenseits von Grafik auf einer GPU auszuführen. "Wenn wir damit fertig sind, ist das nur noch ein Software-Download", erklärte Jen-Hsun Huang.

Anzeige

Wann die Engine fertiggestellt sein soll, gab Huang noch nicht an. Er versprach aber, dass der PhysX-Treiber auf jeder GeForce-8-GPU laufen soll, von denen Nvidia nach Huangs Angaben bereits 15 Millionen verkauft hat. Die Spieler könnten sich dann beispielsweise eine zweite, per SLI angebundene Grafikkarte zulegen, die exklusiv für PhysX genutzt wird. Inwieweit die Physik-Beschleunigung per GPU auch mit einer Grafikkarte funktioniert, erklärte Huang noch nicht.

Auf eine weitere Frage nach der Zukunft der Ageia-Hardware, auch "Physics Processing Unit" genannt, meinte Huang, es gebe derzeit keine Bestrebungen, diese Logik in die GeForce-Prozessoren einzubauen. Wenn es dabei bleibt, dürfte sich die Physik-Steckkarte als Randnotiz der Hardware-Geschichte für Computerspiele erledigt haben.


eye home zur Startseite
Dr. Klugschiss 18. Feb 2008

Meintest du einen "dedizierten" PhysX-Chip? Und was kann der so Spezielles, was eine GPU...

Grakaklaus 18. Feb 2008

------------------------------------------------------- Die Mitarbeiter werden an den...

rütli 17. Feb 2008

ihr könnt auch euer gesamtes geld in der schule so genannten "ausländern" geben - sonst...

Grakaklaus 17. Feb 2008

Jo, ATI gibt es schon lang nicht mehr. :P www.amd.com

ä 16. Feb 2008

.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. GMIT GmbH, Berlin
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. KRZN GmbH, Kamp-Lintfort


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 20,00€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  2. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  3. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  4. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  5. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  6. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  7. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  8. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  9. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  10. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: 2022...

    bernd71 | 13:58

  2. Erzähle nicht so einen Quatsch

    XoGuSi | 13:57

  3. Re: Totgeburt

    badman76 | 13:55

  4. Was ich denk und was ich tu ...

    wonoscho | 13:54

  5. Re: Verdientes Ergebnis für alle Käufer

    dEEkAy | 13:53


  1. 12:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 10:06

  7. 09:47

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel