Abo
  • Services:

Gratis: TextMaker Viewer für verschiedene Textformate

Neue Version der Anzeigesoftware erschienen

SoftMaker hat eine aktualisierte Version des TextMaker Viewers für die Windows-Plattform veröffentlicht. Dieser zeigt neben TextMaker- und Word-Dateien unter anderem auch Dokumente im OpenDocument-Format an. Eine Office-Software muss dann nicht installiert sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt kann der TextMaker Viewer 2008 eine Vielzahl an Textdokumenten lesen. Hierbei versteht er leider nicht das aktuelle Word-Format von Office 2007, öffnet aber selbstverständlich Dokumente von SoftMaker Office 2008. ODF kann die Software ebenfalls lesen, was auch für frühere OpenOffice.org-Dateien sowie für ältere StarOffice-Dokumente gilt.

Stellenmarkt
  1. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Saarlouis, Losheim am See
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Darüber hinaus versteht die Freeware die Formate rtf und html sowie normale Textdateien. Aber auch Dokumente von Microsofts Pocket Word lassen sich damit öffnen. Der TextMaker Viewer soll nur wenig Speicher benötigen und ist somit schnell gestartet, ohne dass der Nutzer lange Wartezeiten in Kauf nehmen muss. Neben der Anzeige bietet die Software auch die Möglichkeit, Dokumente auszudrucken.

Auf www.officeviewers.de kann der TextMaker Viewer 2008 für die Windows-Plattform kostenlos heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.018,99€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis ca. 1.205€ inkl. Versand)
  2. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 219,90€

MrQxQ 16. Feb 2008

Besorg halt den kostenlosen WordViewer von Microsoft.

bulsara 15. Feb 2008

Heute ist Freitag, die sind alle bei heise.de ;o)


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019)

Sony hat das Xperia L3 auf dem MWC 2019 in Barcelona vorgestellt. Das Einsteiger-Smartphone mit Dual-Kamera steckt in einem schmalen 2:1-Gehäuse. Es hat den Fingerabdrucksensor wieder auf der rechten Seite. Das Smartphone erscheint Anfang März 2019 zum Preis von 200 Euro.

Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


      •  /