Abo
  • Services:
Anzeige

R.E.M. wirbt mit Open Source für neues Album

Fans dürfen Video remixen

Am 1. April soll das neue Album von R.E.M. erscheinen. Um die Aufmerksamkeit der Fans auf das Ereignis zu lenken, startet die Band im Vorfeld eine Remix-Aktion und setzt dabei auf eine Open-Source-Lizenz.

Immer mehr bekannte und unbekannte Musiker und Bands nutzen das Internet, um Werbung für ihre Musik zu machen. Zuletzt sorgte die Band Radiohead weltweit für Kontroversen, als sie die Songs ihres noch unveröffentlichten Albums In Rainbows vorab als MP3-Dateien veröffentlichten. Sie überließen es dabei den Fans, den Preis für den Download selbst festzulegen.

Anzeige

R.E.M. verfolgt jetzt eine etwas andere Strategie als Radiohead. Auf einer eigens dafür eingerichteten Website bieten sie zehn Videos zum Remixen durch die Fans an. Die Videos zur ersten Single des neuen Albums, Supernatural Serious, entstanden am 21. Januar in New York, wo R.E.M. Kurzkonzerte in einem Restaurant und einem daneben gelegenen Sex-Shop spielten.

Die Aufnahmen im HD-Videoformat werden unter einer Open-Source-Lizenz bereitgestellt und können als MP4-Dateien heruntergeladen werden. Die Fans dürfen daraus "ihr" Supernatural-Serious-Video zurechtschneiden und auf eine YouTube-Seite hochladen. Die größte Hürde fürs Mitmachen dürfte das Videoformat darstellen. Die Kosten für brauchbare HD-Video-Bearbeitungs-Soft- und Hardwareware übersteigen im Augenblick noch das Budget der meisten Verbraucher. In jedem Fall wird die Aktion einen gewünschten Effekt haben: neugierig machen auf das kommende Album. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
Mh... 18. Feb 2008

Das gekrissel ist u.U. auch darauf zurückzuführen, dass die aufnahmen nachts gemacht...

Nath 16. Feb 2008

Wow, dass ich das noch erleben darf, dass diese Frage sorum gestellt wird... ;)

spacy 15. Feb 2008

YouTube kann man nicht mal als SD bezeichnen...

stpn 15. Feb 2008

nur die wenigsten.

Rainer Tsuphal 15. Feb 2008

auch k.t.


PICKONE Blog / 15. Feb 2008

R.E.M.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart (Home-Office)
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       

  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Schnarchlangsamen Nahverkehr noch weiter...

    davidcl0nel | 21:19

  2. Re: Citrix Receiver -> Remote Arbeiten!

    HerrMannelig | 21:15

  3. Re: Ich glaub, es hackt...

    Eheran | 21:13

  4. Re: Der Sinn dahinter ?

    scrumdideldu | 21:10

  5. Re: Und alle am weinen x'D

    Muhaha | 21:06


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel