Abo
  • Services:

SGI kauft Linux Networx

Kauf soll Ausrichtung auf HPC-Markt stärken

SGI hat Linux Networx übernommen und damit die Produkte des Unternehmens, um die eigene Aufstellung im Segment der Hochleistungsrechner (HPC) zu verbessern. Der Kauf erfolgte per Aktientausch.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Laut Mitteilung wurde für Linux Networx ausschließlich in Aktien bezahlt - nähere Details zum Kaufpreis wurden noch nicht gemacht. Da SGI börsennotiert ist, werden sich Angaben jedoch im nächsten Bericht an die US-Börsenaufsicht SEC finden. SGI ist damit nun in Besitz der Softwareprodukte, aber auch der Patente und anderer Techniken aus dem Hause Linux Networx.

Linux Networx hat unter anderem Software zur Cluster-Verwaltung im Programm. Laut SGI-Chef Bo Ewald ist die Übernahme ein weiterer wichtiger Schritt in SGIs Wachstumsprozess. Dass Ewald von seinem Zukauf überzeugt ist, verwundert dabei wenig: Bevor er Anfang 2007 den Chefsessel bei SGI besetze, hatte der denselben Posten bei Linux Networx inne.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

dideldum 16. Feb 2008

ohne die High End Grafikkomponente hat SGI doch jeden Reiz verloren. Großkisten und 3D...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /