Abo
  • Services:

EA entwickelt Alarmstufe Rot 3

Neues Command & Conquer für Strategiefans

Mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 bringt Electronic Arts eine seiner klassischen Echtzeitstrategie-Serien zurück - auf PC und Konsolen. Diesmal muss sich der Spieler in einer alternativen Zukunft der Gegnerscharen entledigen - und kann das Spiel in einer kompletten Kooperationskampagne auch zu zweit erleben.

Artikel veröffentlicht am ,

Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3
Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3
Alarmstufe Rot 3 dreht sich um einen missglückte Zeitreise - und erweitert den klassischen Ost-West-Konflikt: Die wankende Sowjetunion versucht die Geschichte zu ändern, was aber fehlschlägt und zu einer alternativen Zeitachse mit anderer Technikentwicklung führt. Friedlicher ist leider auch diese nicht, stattdessen tobt der dritte Weltkrieg - zwischen den Alliierten, den Sowjets und den in dieser Parallelwelt zur Hightech-Großmacht gewachsenen Japanern.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  2. Simovative GmbH, München

Das Waffensammelsurium soll Alarmstufe-Rot-typisch beispielsweise Blitze schleudernde Teslaspulen, schwer bewaffnete Bären, Kriegsdelfine, schwimmende Inselfestungen, Luftschiffe und transformierbare Panzer umfassen. Auch Teleportation, Unsichtbarkeit und andere Dinge sind möglich. Das Szenario basiert laut EA auf der Frage: "Was wäre wenn alle bizarren Forschungsprojekte der letzten 70 Jahre wirklich Früchte getragen hätten? [...] Was wenn die Sowjetunion überlebt hätte und blüht; wie würde sie 10 Jahre in der Zukunft aussehen?" Neben der dritten Fraktion und den Seegefechten als zentrale Erweiterungen soll der Spielverlauf von Alarmstufe Rot 3 schnell und flüssig sein, wirbt EA.

"Es ist schon viel zu lange her", so Chris Corry, der Produzent von Alarmstufe Rot 3. "Die Fans mussten über sieben Jahre auf ein weiteres Alarmstufe Rot warten. Deswegen arbeiten wir hart daran, dass sich das Warten auch gelohnt hat. Wir bleiben den Wurzeln von Alarmstufe Rot treu und fügen gleichzeitig neue Elemente wie die in Kooperation gespielte Kampagne hinzu."

"Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3" wird zur Zeit von EA Los Angeles für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 entwickelt. Wann mit dem Spiel gerechnet werden kann, wurde noch nicht verkündet - im Sommer 2008 will EA jedoch ankündigen, ab wann der Beta-Test für die PC-Version startet. Eine Einladung dazu soll im Command-&-Conquer-3-Erweiterungspaket "Kanes Rache" enthalten sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 99,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 123,97€)
  3. 54,99€
  4. (-80%) 3,99€

cyberknights 13. Mär 2008

weil die anderen den teleporter haben

It's Me 19. Feb 2008

Also Renegade fand ich damals im Multiplayer sehr spaßig und Generals ist nicht wirklich...

Starship Trooper 17. Feb 2008

EA wärmt ein altbackenes Spiel wieder auf (ändert paar Farben und so) und verkauft es als...

DER GORF 15. Feb 2008

HA! das wars was ich ursprünglich gesucht hatte, ich konnte mich nur nicht mehr an den...

DER GORF 15. Feb 2008

Die Viecher sind alles Vichser, die habens nicht besser verdient. -.-


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

      •  /