Abo
  • Services:
Anzeige

Modu im Mäntelchen: Handy nach Maß

Modu
Modu
Das Gerät wiegt 40,1 Gramm und ist etwa 73 x 37 x 7 mm groß. Die Gesprächszeit des Modu mit einer Akkuladung gibt der Hersteller mit immerhin 2 Stunden an, was bei der geringen Größe beachtlich ist. Mit einer Akkuladung soll eine kontinuierliche Musikwiedergabe von 8 Stunden möglich sein, vermutlich ohne eingeschalteten Mobilfunk. Mit Jacket lässt sich die Sprechdauer auf bis zu 6 Stunden erhöhen. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku im Modu nach 2 bis 3 Tagen aufgeladen werden, auch diese Angaben gelten ohne die Nutzung eines Jacket-Akkus.

Anzeige

Ein von Modu entwickelter Controller steckt sowohl im Hauptmodul als auch in den Jackets und steuert die Kommunikation zwischen den beiden Einheiten. An der Unterseite befindet sich dazu ein proprietärer Anschluss, über den die Daten übertragen werden. Außerdem ist dort ein Micro-USB-Anschluss vorhanden, so dass entsprechendes Zubehör verwendet werden kann.

Modu
Modu
Auf den Markt kommen soll das Modu gleich mit zwei verschiedenen Jackets, so dass der Kunde zwischen zwei Designs wechseln kann. Dieses Paket wird rund 200,- Euro ohne Mobilfunkvertrag kosten. Die einzelnen Jackets sollen zu Preisen von 20,- bis 60,- Euro angeboten werden. Falls die Jackets besonders viele Zusatzfunktionen bieten, können diese aber auch teurer ausfallen. Im Oktober 2008 soll das System in Europa erst einmal auf den italienischen Markt kommen.

In Deutschland wird ein Marktstart im ersten Halbjahr 2009 anvisiert. Modu will dazu zunächst mit einem Netzbetreiber exklusiv zusammenarbeiten und in einem späteren Schritt auch mit anderen Anbietern kooperieren. Für Anfang 2009 ist geplant, das Modu mit UMTS auszustatten, so dass gleich das UMTS-Modell auf den deutschen Markt kommen könnte.

 Modu im Mäntelchen: Handy nach Maß

eye home zur Startseite
fisherment 15. Feb 2008

Was ich ja sehr toll finde ist, dass es auch ein Autoradio gibt, in das ich das Modul...

fisherment 15. Feb 2008

Das gibt es schon: Twincard von T-Mobile und Vodafone und noch besser Multicard von o2...

Trymon 15. Feb 2008

Auch wenn ich nun wohl gesteinigt werde, doch mein Zweithandy (brauch aus Kostengründen...

Anna Lüst 14. Feb 2008

Damit schafft man sich automatisch verschiedene Hardware-Setups, was dann z.B. zu...

FedoraUser 14. Feb 2008

Das ist ja mal was ganz nach meinem Geschmack! Alle Funktionen die man nicht will muss...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. mateco GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Was ist mit Salt?

    GnomeEu | 05:41

  2. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    koriwi | 04:31

  3. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    plutoniumsulfat | 04:29

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  5. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel