Abo
  • Services:

Nvidia beschwört Ära des visuellen Computings

Umsatzplus von 37 Prozent, Gewinnplus von 57 Prozent im vierten Quartal

Ein Umsatzplus von 37 Prozent im vierten Quartal 2007/2008 und 34 Prozent für das gesamte Geschäftsjahr meldet Nvidia. Seinen Nettogewinn konnte das Unternehmen im vierten Quartal sogar um 57 Prozent steigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Im vierten Quartal 2007/2008 setzte Nvidia 1,2 Milliarden US-Dollar um, 37 Prozent mehr als ein Jahr zuvor mit 878,9 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn legte in diesem Zeitraum von 163,5 auf 257,0 Millionen US-Dollar zu.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Bosch Gruppe, Dresden

Im gesamten Geschäftsjahr 2007/2008 erzielte Nvidia einen Umsatz von 4,1 Milliarden US-Dollar nach 3,07 Milliarden im Vorjahr. Dabei erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettogewinn von 797,6 Millionen US-Dollar nach 448,8 Millionen US-Dollar im Vorjahr.

Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang zeigt sich erfreut über die guten Zahlen und spricht von einer Ära des visuellen Computings. Vor allem Grafikchips sorgen für das Wachstum von Nvidia, das Geschäft mit diskreten Grafikchips legte um 80 Prozent zu.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)
  3. 103,90€
  4. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)

blork42 16. Feb 2008

AMI - Kartellämter scheinen eh keine Probleme mit Monopolen zu haben, also was soll's :-p

Painy187 14. Feb 2008

Ich seh schon die Schlagzeilen: - Amd baut Prozessoren mit integriertem Grafikkern und...

Blair 14. Feb 2008

:P https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0801/56917.html


Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Security: Vernetzte Autos sicher machen
    Security
    Vernetzte Autos sicher machen

    Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
    2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
    3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /