Abo
  • Services:
Anzeige

3D-Videobrille iWear VR920-C: Optisches 3D-Surround

Display-Auflösung mit 640 x 480 Pixeln und 16 Millionen Farben

Die US-amerikanische Firma Vuzix hat in Barcelona eine 3D-Videobrille für Spieler vorgestellt. Um das Spielerlebnis möglichst realistisch zu gestalten, trackt iWear VR920 auch Kopfbewegungen: Blickt der Nutzer über seine Schulter und dreht dabei den Kopf, so zeigt auch die Videobrille, was sich dort abspielt.

iWear VR920 von vuzix
iWear VR920 von vuzix
Der eingebaute Tracker mit drei Freiheitsgraden sorgt dafür, dass bei einer Flugsimulation beispielsweise ein Flugzeugpilot aus dem Fenster schauen kann - dreht er seinen Kopf nach rechts, sieht er das Meer oder eine Stadt unter sich. Virtuelle Welten erscheinen also so, als würde der Nutzer sich tatsächlich darin bewegen. Die Bildprojektion wirkt, als würde man mit etwa zwei Metern Abstand auf einen Fernseher mit 62 Zoll Bilddiagonale blicken. Als Optik hat Vuzix farbkorrigierte asphärische Linsen mit diffraktiver Oberfläche verbaut. Die Auflösung des LC-Displays liegt bei 640 x 480 Pixeln mit bis zu 16 Millionen Farben in jedem Brillenglas. Die Bildwiederholfrequenz liegt bei 60 Hz. Videoformate werden mit bis zu 1.024 x 768 Pixeln unterstützt.

iWear VR920 von vuzix
iWear VR920 von vuzix
An den Seitenbügeln sind zwei Stereokopfhörer befestigt, die Lautstärke sowie Kontrast und Helligkeit des Displays werden in einem Rädchen, das sich unter dem rechten Brillenglas befindet, bedient. Die Brille lässt sich an einen PC oder Laptop anschließen, sie unterstützt Treiber von Nvidia. Mit dem eingebauten Mikrofon lassen sich auch VoIP-Telefonate führen.

Anzeige

Eine Dioptrinanpassug hat das Gerät noch nicht, es lässt sich jedoch über eine Brille stülpen. Wirklich bequem ist das aber nicht, wie sich beim Ausprobieren auf der Messe zeigte. Zudem wiegt die Brille 91 Gramm - was auf die Dauer ganz schön schwer ist. Die Vuzix VR920-C soll 349,95 britische Pfund kosten. Für Deutschland sucht vuzix derzeit noch nach einem Vertriebspartner.


eye home zur Startseite
Pascal111 06. Jan 2011

Als ob dein TrackIR 4Pro irgendwelche VR feelings hervor bringen könnte. Die VR920 ist...

NoNeedForAName 19. Feb 2008

Krass, jetzt seh' ichs auch ... und ich hab' mich schon über die gestellt wirkenden...

blork42 16. Feb 2008

Gyroskope-LOL, erinnern mich immer an die Southparkfolge, mit diesem Fortbewegungsmittel...

Hotohori 15. Feb 2008

Hier gibts die 3D Brille für gerade mal 276,09 Euro. DAS ist echt günstig, haben wir wohl...

Hotohori 15. Feb 2008

Eventuell ja auch einfach über den 2. Monitor Ausgang der Grafikkarte.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. über Jobware Personalberatung, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: 7,70¤ je GB komisch

    Bigfoo29 | 17:15

  2. Re: Da hat Wladimir wohl seinen Rechner hochgefahren

    Mingfu | 17:15

  3. Re: Also kein Problem

    thinksimple | 17:12

  4. Re: Es gab doch schon vorher Spiele mit dem...

    AnonymerHH | 17:08

  5. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    christian... | 17:07


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel