Abo
  • Services:

Komfortable Hörbücher von CD für den iPod herstellen

Eine große Audiodatei und Kapitelmarkierungen werden automatisch erzeugt

Normale Audiobooks, die auf CD ausgeliefert werden, können zwar über iTunes auch gerippt und auf den iPod übertragen werden. Die Software behandelt sie jedoch wie normale Musik-CDs und so entstehen in der iPod-Bibliothek mitunter mehrere dutzend Einträge - und die Tracks lassen sich nicht in das Audiobook-Unterverzeichnis kopieren. Die Software Audiobook Builder soll diese Probleme beseitigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Audiobook Builder von Splasm Software fügt die einzelnen Audio-Tracks zusammen und erstellt daraus eine .m4b-Datei. Der Umwandlungsprozess leistet aber noch mehr, als das Audiobook in einer einzelnen Datei zusammenzufassen. So werden auch Kapitelmarkierungen gesetzt und die Bücher in das Audiobook-Unterverzeichnis kopiert. Außerdem lässt sich die Wiedergabe dort fortsetzen, wo man sie zuletzt beendete.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. über duerenhoff GmbH, Duisburg

Der Audiobook Builder bietet diverse Voreinstellungen, die dem Anwender die Auswahl von Kodierungsparametern abnimmt. Wer möchte, kann aber auch detailliertere Einstellungen selbst vornehmen, um beispielsweise die Audioqualität anzupassen.

Die Software verarbeitet bereits gerippte Dateien, die entweder separat auf der Platte oder schon in iTunes gespeichert sind und kann auch von CDs Audiobooks rippen. Die Kapitelmarkierungen werden automatisch generiert, wobei der Anwender nach dem Einlesevorgang die Markierungen nach Belieben verschieben und neu setzen kann. Selbst Bilder für die einzelnen Kapitel können eingepflegt werden. Natürlich werden auch Metadaten zum Buchtitel und Autor erfasst. Die neuen Audiodateien werden automatisch in iTunes eingefügt.

Der Audiobook Builder kostet knapp 10,- US-Dollar und kann online bei Splasm Software in einer englisch-/deutschsprachigen Programmversion für MacOS X erstanden werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Frank4554 16. Apr 2008

Für Windows-User hätte ich noch eine ganz andere Lösung parat: Audiobookcutter. Die Idee...

AudioBookFan 14. Feb 2008

Hier hab ich damals zwei sehr gute Anleitungen gefunden: Manuell: http://www.teifke.de...

boecko 14. Feb 2008

JoinTogether + ChapterTool von Apple http://dougscripts.com/itunes/scripts/scripts07.php...

Blork 14. Feb 2008

Für Apple-User.

Cassiel 14. Feb 2008

So schnell und doch so einfach.


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /