Abo
  • Services:

Komfortable Hörbücher von CD für den iPod herstellen

Eine große Audiodatei und Kapitelmarkierungen werden automatisch erzeugt

Normale Audiobooks, die auf CD ausgeliefert werden, können zwar über iTunes auch gerippt und auf den iPod übertragen werden. Die Software behandelt sie jedoch wie normale Musik-CDs und so entstehen in der iPod-Bibliothek mitunter mehrere dutzend Einträge - und die Tracks lassen sich nicht in das Audiobook-Unterverzeichnis kopieren. Die Software Audiobook Builder soll diese Probleme beseitigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Audiobook Builder von Splasm Software fügt die einzelnen Audio-Tracks zusammen und erstellt daraus eine .m4b-Datei. Der Umwandlungsprozess leistet aber noch mehr, als das Audiobook in einer einzelnen Datei zusammenzufassen. So werden auch Kapitelmarkierungen gesetzt und die Bücher in das Audiobook-Unterverzeichnis kopiert. Außerdem lässt sich die Wiedergabe dort fortsetzen, wo man sie zuletzt beendete.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Der Audiobook Builder bietet diverse Voreinstellungen, die dem Anwender die Auswahl von Kodierungsparametern abnimmt. Wer möchte, kann aber auch detailliertere Einstellungen selbst vornehmen, um beispielsweise die Audioqualität anzupassen.

Die Software verarbeitet bereits gerippte Dateien, die entweder separat auf der Platte oder schon in iTunes gespeichert sind und kann auch von CDs Audiobooks rippen. Die Kapitelmarkierungen werden automatisch generiert, wobei der Anwender nach dem Einlesevorgang die Markierungen nach Belieben verschieben und neu setzen kann. Selbst Bilder für die einzelnen Kapitel können eingepflegt werden. Natürlich werden auch Metadaten zum Buchtitel und Autor erfasst. Die neuen Audiodateien werden automatisch in iTunes eingefügt.

Der Audiobook Builder kostet knapp 10,- US-Dollar und kann online bei Splasm Software in einer englisch-/deutschsprachigen Programmversion für MacOS X erstanden werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 14,95€
  3. (-81%) 5,75€
  4. 13,49€

Frank4554 16. Apr 2008

Für Windows-User hätte ich noch eine ganz andere Lösung parat: Audiobookcutter. Die Idee...

AudioBookFan 14. Feb 2008

Hier hab ich damals zwei sehr gute Anleitungen gefunden: Manuell: http://www.teifke.de...

boecko 14. Feb 2008

JoinTogether + ChapterTool von Apple http://dougscripts.com/itunes/scripts/scripts07.php...

Blork 14. Feb 2008

Für Apple-User.

Cassiel 14. Feb 2008

So schnell und doch so einfach.


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /