Abo
  • IT-Karriere:

Komfortable Hörbücher von CD für den iPod herstellen

Eine große Audiodatei und Kapitelmarkierungen werden automatisch erzeugt

Normale Audiobooks, die auf CD ausgeliefert werden, können zwar über iTunes auch gerippt und auf den iPod übertragen werden. Die Software behandelt sie jedoch wie normale Musik-CDs und so entstehen in der iPod-Bibliothek mitunter mehrere dutzend Einträge - und die Tracks lassen sich nicht in das Audiobook-Unterverzeichnis kopieren. Die Software Audiobook Builder soll diese Probleme beseitigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Audiobook Builder von Splasm Software fügt die einzelnen Audio-Tracks zusammen und erstellt daraus eine .m4b-Datei. Der Umwandlungsprozess leistet aber noch mehr, als das Audiobook in einer einzelnen Datei zusammenzufassen. So werden auch Kapitelmarkierungen gesetzt und die Bücher in das Audiobook-Unterverzeichnis kopiert. Außerdem lässt sich die Wiedergabe dort fortsetzen, wo man sie zuletzt beendete.

Stellenmarkt
  1. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Der Audiobook Builder bietet diverse Voreinstellungen, die dem Anwender die Auswahl von Kodierungsparametern abnimmt. Wer möchte, kann aber auch detailliertere Einstellungen selbst vornehmen, um beispielsweise die Audioqualität anzupassen.

Die Software verarbeitet bereits gerippte Dateien, die entweder separat auf der Platte oder schon in iTunes gespeichert sind und kann auch von CDs Audiobooks rippen. Die Kapitelmarkierungen werden automatisch generiert, wobei der Anwender nach dem Einlesevorgang die Markierungen nach Belieben verschieben und neu setzen kann. Selbst Bilder für die einzelnen Kapitel können eingepflegt werden. Natürlich werden auch Metadaten zum Buchtitel und Autor erfasst. Die neuen Audiodateien werden automatisch in iTunes eingefügt.

Der Audiobook Builder kostet knapp 10,- US-Dollar und kann online bei Splasm Software in einer englisch-/deutschsprachigen Programmversion für MacOS X erstanden werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten
  3. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor für 689€ und Corsair Glaive RGB für 34,99€ + Versand)
  4. (u. a. Acer Predator XB281HK + 40-Euro-Coupon für 444€)

Frank4554 16. Apr 2008

Für Windows-User hätte ich noch eine ganz andere Lösung parat: Audiobookcutter. Die Idee...

AudioBookFan 14. Feb 2008

Hier hab ich damals zwei sehr gute Anleitungen gefunden: Manuell: http://www.teifke.de...

boecko 14. Feb 2008

JoinTogether + ChapterTool von Apple http://dougscripts.com/itunes/scripts/scripts07.php...

Blork 14. Feb 2008

Für Apple-User.

Cassiel 14. Feb 2008

So schnell und doch so einfach.


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /