Abo
  • Services:
Anzeige

Yahoo oneConnect fürs Handy: Alles ist mit allem verbunden

oneConnect
oneConnect
Eine Funktion namens "Pulse" informiert den Nutzer über sämtliche Aktivitäten seiner sozialen Kontakte, z.B. ihren Status, ob sie neue Fotos auf Flickr geladen haben oder darüber, wo sie sich gerade befinden. Die Leute, mit denen man am meisten Kontakt hat, lassen sich als Favoriten hinterlegen, so dass man sämtliche Konversationen mit ihnen auf einen Blick zur Verfügung hat. Über Kürzel sollen diese mit einem Klick per SMS, Telefon oder E-Mail erreichbar sein.

Anzeige

Auch Lokalisierungstechniken wie GPS oder die Ortung über das Mobilfunknetz macht sich Yahoo zunutze. Ersteres funktioniert aber nur, falls das Mobiltelefon mit einem GPS-Empfänger ausgestattet oder ein solcher mit dem Handy verbunden ist. Man kann z.B. einstellen, dass gemeldet werden soll, wenn sich ein Kontakt im Umkreis von 1.000 Metern oder 10 km Entfernung befindet, bzw. den Umkreis neu betritt.

oneConnect
oneConnect
Aufgrund der Funktionen sammelt Yahoo erhebliche Datenmengen. Zwar werden bei der E-Mail-Integration nicht die Betreffzeilen der E-Mails an Yahoo übermittelt, so Marco Boerries, Executive Vice President für den Bereich Connected Life bei Yahoo. Für die Benachrichtigungen von Kontakten in der Nähe werden jedoch sehr wohl die Positionsdaten übertragen. Welche Daten Yahoo letzten Endes für Marketing-Zwecke verwenden will, soll nach dem Start des Dienstes geprüft werden. Nach eigener Aussage speichert Yahoo über oneConnect keine personenbezogenen Daten.

Yahoo hat oneConnect für die eigene Widget-Plattform entwickelt, die für zahlreiche Mobiltelefone verfügbar ist. Je nach Handy-Modell setzen die Widgets Java oder einen entsprechend ausgerüsteten HTML-Browser voraus. Im Frühjahr 2008 soll das Produkt verfügbar sein. Nutzer werden sich die Software kostenlos herunterladen können. Alternativ strebt Yahoo an, dass Netzbetreiber oder Gerätehersteller Mobiltelefone mit vorinstalliertem oneConnect verkaufen.

Yahoo will oneConnect auch für das iPhone auf den Markt bringen und hat einen frühen Prototyp davon auf dem Mobile World Congress 2008 in Barcelona gezeigt. Die Software bindet sich komplett in die iPhone-Oberfläche ein und kann bspw. auf das Adressbuch im iPhone zugreifen. Da noch nicht feststeht, wann das iPhone offiziell von Apple für die Einspielung von Software von Drittanbietern geöffnet wird, ist auch nicht bekannt, wann Yahoo oneConnect für das Apple-Handy auf dem Markt anbieten kann.

 Yahoo oneConnect fürs Handy: Alles ist mit allem verbunden

eye home zur Startseite
Midsommer 14. Feb 2008

Auch wenn vom Vorposter: stimme ich zu - nur: für die einen sind mehr Begegnungen ein...

Leser 14. Feb 2008

Das Gespräch erinnert mich irgendwie ein wenig an American Psycho. :D

Überwachung 14. Feb 2008

Wird auch Zeit!


Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein / 14. Feb 2008

Auf nach unterwegs...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 20:52

  2. Re: Amazon Prime auf Chromecast

    robinx999 | 20:51

  3. Für ihn ist das nur ein Witz

    Joridas | 20:49

  4. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    david_rieger | 20:47

  5. Netzneutralität gab es nie

    basil | 20:47


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel