Abo
  • Services:
Anzeige

Zwischen Verbraucherschutz und Datensammelwut

Allgemein wurde Kritik an der fehlenden Vermittlung von Online-Kompetenz in den Schulen geübt. In den Schulbüchern seiner Kinder würde zwar "alles über die alten Römer" stehen, aber nichts über das Internet, beklagte Billen. Heike Troue vom Verein "Deutschland sicher im Netz" forderte, dass die Schulen den Kindern "IT-Grundwissen und ein Grundwissen über Sicherheit" vermitteln müssten. Dazu sei beispielsweise der zunehmend verbreitete Nachmittagsunterricht ein guter Platz. Der Verein stelle dafür einen Medienkoffer bereit, der im Internet bestellt werden kann. Um den Schülern vorzuführen, welche Risiken die bedenkenlose Veröffentlichung von persönlichen Daten im Internet birgt, schlug sie vor, die Schüler "sich gegenseitig googeln" zu lassen. Die Ergebnisse könnten dann vor der Klasse präsentiert werden, was vielleicht einen heilsamen Schock auslöse.

Anzeige

Ibrahim Karasu vom Bundesverband deutscher Banken musste harsche Kritik für die mangelnde Sicherheit der Online- und Offline-Angebote der Banken einstecken. So berichtete der Bundesdatenschutzbeauftragte Schaar, dass Unbefugte mehrfach von seinem Konto kleinere Beträge abgebucht hätten - und fügte hinzu, er habe das Geld nach Reklamation zurückerhalten. Bei der Nachforschung, wie es dazu hatte kommen können, erfuhr er, dass die Kontonummer ausreiche, um von einem Bankkonto Geld abzubuchen. Die Banken, so empörte sich der oberste Datenschützer, prüften nicht einmal nach, ob der Name des Kontoinhabers richtig sei.

Karasu entschuldigte dieses Vorgehen mit der notwendigen Abwägung zwischen Kosten und Sicherheitsgewinn einer solchen Nachprüfung. Da viele Unternehmensbezeichnungen immer wieder falsch geschrieben würden, sei der Name zur Nachprüfung ungeeignet. Im Übrigen hätten die Kunden ja die Möglichkeit, unberechtigte Abbuchungen innerhalb von sechs Wochen stornieren zu lassen. Das zu Unrechte abgebuchte Geld würde erstattet. Allerdings sei der "Betrugsanteil bei Lastschrift minimal". Auf dem Podium und im Publikum fand Karasus Position keine Zustimmung. Die Banken, so der Tenor, verlagerten damit "ihre Kontrollpflichten auf die Kunden", und das sei "nicht nachvollziehbar". [von Robert A. Gehring]

 Zwischen Verbraucherschutz und Datensammelwut

eye home zur Startseite
Der kleine... 13. Feb 2008

Für den kleinen Datenhunger zwischendurch.

MehrLesen 13. Feb 2008

"[...] Dabei kritisierten sie Unternehmen, die unkontrolliert Daten von Kunden sammeln...

BSDDaemon 13. Feb 2008

Und die sammeln keine Daten? Wer ist denn so naiv das zu glauben?


www.tutsi.de / 01. Mär 2008

StudiVZ - Abmahnungen als Geschäftsmodell?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  2. über JBH-Management- & Personalberatung Herget, keine Angabe
  3. Pan Dacom Networking AG, Berlin
  4. MOMENI Gruppe, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 37,49€
  3. 999,00€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Netzabdeckung Norwegen

    DooMMasteR | 21:21

  2. Re: Schnarchlangsamen Nahverkehr noch weiter...

    davidcl0nel | 21:19

  3. Re: Citrix Receiver -> Remote Arbeiten!

    HerrMannelig | 21:15

  4. Re: Ich glaub, es hackt...

    Eheran | 21:13

  5. Re: Der Sinn dahinter ?

    scrumdideldu | 21:10


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel