Online-Tauschbörse Hitflip wird flexibler

Tauschwert und Tauschpartner selbst aussuchen

Der Tausch von Büchern, CDs, DVDs oder Spielen über den Online-Dienstleister Hitflip soll für die Tauschenden flexibler werden. Die Nutzer können nun die Menge an verlangten "Flips" - die interne Tauschwährung von Hitflip - selbst festlegen und zudem den Tauschpartner selbst wählen, womit gute Bewertungen und faire Preise mehr Gewicht erhalten sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie einige andere Tauschbörsen dreht sich auch Hitflip um Medienprodukte - in diesem Fall von gedruckten Büchern, Musik- und Hörspiel-CDs und DVD-Filmen bis hin zu Games. Die Nutzer tauschen untereinander, abgerechnet wird mit der internen Währung "Flips" - die Hitflip Media Trading GmbH verdient durch Gebühren in Höhe von 99 Euro-Cent pro Artikel.

Stellenmarkt
  1. (Senior) ABAP-Entwickler (w/m/d)
    ITARICON Gesellschaft für IT-Architektur und Integrationsberatung mbH, Dresden (Home-Office möglich)
  2. IT System- und Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
Detailsuche

Neu ist nun, dass Hitflip auch erlaubt, die Zahl der verlangten Flips selbst festzulegen - etwa wenn es sich um ein seltenes Stück handelt oder etwas schnell verkauft werden soll. Für den Fall, dass es mehrere Anbieter gibt, die ein Produkt eingestellt haben, können die nachfragenden Hitflip-Nutzer nun zudem frei auswählen, von welchem Anbieter das Tauschobjekt bezogen werden soll. Laut Hitflip haben Anbieter mit guten Bewertungen und fairen Preisen damit fortan bessere Chancen, ihr Produkt schnell loszuwerden.

Die Änderungen folgten einer Umfrage unter den Hitflip-Nutzern, von denen sich Ende 2007 über 70 Prozent der Befragten für eine höhere Flexibilität beim Tauschen ausgesprochen hatten. Wer den Preis oder Tauschpartner hingegen weiterhin nicht selbst bestimmen möchte, kann die Vorgabe des Systems weiterhin nutzen.

Beim Einstellen eines Artikels kann der Anbieter nun auch endlich den Zustand des Produktes genauer beschreiben - von "neu" bis "akzeptabel" - und zusätzlich einen Kommentar dazu abgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bandy 04. Mär 2008

Hallo an alle, ab sofort ist das neue Internet- Handelsportal bandy24 online. Tauschen...

Fabian Berg 18. Feb 2008

Ich glaube, Du verwechselst hier, wer von wem abgekupfert hat...

Siga 13. Feb 2008

Das vermurkst den Markt, wenn die weiterverkauft werden. Die Leute sind in Foren z.B. zu...

Siga 13. Feb 2008

Man müsste den Durchschnittspreis der letzten Tausche und Angebote pro Artikel (die haben...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Playstation Plus im Test
Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
Von Peter Steinlechner

Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
Artikel
  1. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

  2. Versionskontrolle: Git 2.37 beschleunigt Arbeit mit Teil-Repositorys
    Versionskontrolle
    Git 2.37 beschleunigt Arbeit mit Teil-Repositorys

    Das Werkzeug Git unterstützt bereits Teil-Check-outs. Mit dem Sparse-Index soll dies noch schneller werden.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€)[Werbung]
    •  /