Abo
  • Services:

Online-Tauschbörse Hitflip wird flexibler

Tauschwert und Tauschpartner selbst aussuchen

Der Tausch von Büchern, CDs, DVDs oder Spielen über den Online-Dienstleister Hitflip soll für die Tauschenden flexibler werden. Die Nutzer können nun die Menge an verlangten "Flips" - die interne Tauschwährung von Hitflip - selbst festlegen und zudem den Tauschpartner selbst wählen, womit gute Bewertungen und faire Preise mehr Gewicht erhalten sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie einige andere Tauschbörsen dreht sich auch Hitflip um Medienprodukte - in diesem Fall von gedruckten Büchern, Musik- und Hörspiel-CDs und DVD-Filmen bis hin zu Games. Die Nutzer tauschen untereinander, abgerechnet wird mit der internen Währung "Flips" - die Hitflip Media Trading GmbH verdient durch Gebühren in Höhe von 99 Euro-Cent pro Artikel.

Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Neu ist nun, dass Hitflip auch erlaubt, die Zahl der verlangten Flips selbst festzulegen - etwa wenn es sich um ein seltenes Stück handelt oder etwas schnell verkauft werden soll. Für den Fall, dass es mehrere Anbieter gibt, die ein Produkt eingestellt haben, können die nachfragenden Hitflip-Nutzer nun zudem frei auswählen, von welchem Anbieter das Tauschobjekt bezogen werden soll. Laut Hitflip haben Anbieter mit guten Bewertungen und fairen Preisen damit fortan bessere Chancen, ihr Produkt schnell loszuwerden.

Die Änderungen folgten einer Umfrage unter den Hitflip-Nutzern, von denen sich Ende 2007 über 70 Prozent der Befragten für eine höhere Flexibilität beim Tauschen ausgesprochen hatten. Wer den Preis oder Tauschpartner hingegen weiterhin nicht selbst bestimmen möchte, kann die Vorgabe des Systems weiterhin nutzen.

Beim Einstellen eines Artikels kann der Anbieter nun auch endlich den Zustand des Produktes genauer beschreiben - von "neu" bis "akzeptabel" - und zusätzlich einen Kommentar dazu abgeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  3. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  4. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

bandy 04. Mär 2008

Hallo an alle, ab sofort ist das neue Internet- Handelsportal bandy24 online. Tauschen...

Fabian Berg 18. Feb 2008

Ich glaube, Du verwechselst hier, wer von wem abgekupfert hat...

Siga 13. Feb 2008

Das vermurkst den Markt, wenn die weiterverkauft werden. Die Leute sind in Foren z.B. zu...

Siga 13. Feb 2008

Man müsste den Durchschnittspreis der letzten Tausche und Angebote pro Artikel (die haben...

Martin... 13. Feb 2008

Ich bin seit gut 2 Jahren auf Hitflip und rundum damit zufrieden. Tauschticket finde ich...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /