Apple TV Take 2 - Update für die Flimmerkiste

Neue Funktionen zum Teil nur für die USA interessant

Apple bringt für seinen Netzwerk-Media-Player "Apple TV" das erste große Update heraus. Neben der hierzulande bisher kaum interessanten Unterstützung von Leihvideos kann Apple TV nun Fotos, Audioinhalte und Videos von mehr Internetquellen abspielen, hat eine neue Oberfläche bekommen und soll zudem zuverlässiger arbeiten als zuvor.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit leichter Verzögerung hat Apple das "Take 2"-Update für den eigenen Netzwerk-Media-Player Apple TV veröffentlicht. Zu den neuen Funktionen gehören wie angekündigt die Unterstützung von Fotos von Flickr und .Mac, Audio- und Video-Podcasts.

Stellenmarkt
  1. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
  2. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

Die größte Neuerung sind wohl die "iTunes Movie Rentals". Apple TV kann nun von Hause aus Filme im iTunes-Verleihdienst ausleihen, die dann bis zu 30 Tage auf der Platte verweilen, um angesehen zu werden. Wird ein Film gestartet, hat der Nutzer 24 Stunden Zeit, diesen zu Ende zu sehen, bevor der Mietfilm wieder von der Platte verschwindet. Ein Film kostet in den USA 2,99 US-Dollar für alte Titel und 3,99 US-Dollar für neue Titel. Die jeweilige hochauflösende Fassung kostet einen US-Dollar mehr.

Weitere Funktionen des Take-2-Updates dokumentiert Apple bisher nicht. Auch hier sammelt die Gerüchteküche Macrumors Rückmeldungen der Apple-TV-Nutzer. So soll Apple TV nun unter anderem Bilder in 1080p am Signalausgang liefern können, die eigentliche Bildauflösung verbleibt derzeit jedoch bei 720p. Insgesamt soll Apple TV zudem schneller zu Werke gehen und auch AirTunes unterstützen.

Die Software-Aktualisierung kann nur vom Apple TV aus heruntergeladen und installiert werden. Einen groben Überblick über die neuen Funktionen bietet Apples Guided Tour in englischer Sprache.

Leider ist das Mieten von Filmen nur für US-Bürger interessant, die Apple TV zudem deutlich günstiger bekommen (Apple TV 40 GByte: 229,- US-Dollar ohne Steuern, Zoll, sonstige Abgaben gegenüber 299,- Euro inkl. aller Abgaben). Der Filmverleih soll immerhin auch außerhalb der USA noch in diesem Jahr starten, bis dahin gilt wohl weiterhin, dass Apple TV nur ein Stromfresser mit ungenutztem Potenzial ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  2. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Lakefield: Windows 11 beschleunigt Hybrid-CPUs
    Lakefield
    Windows 11 beschleunigt Hybrid-CPUs

    Der Scheduler von Windows 11 scheint Designs wie Lakefield besser zu unterstützen, was wichtig für Intels kommenden Alder Lake ist.

Painy187 13. Feb 2008

Bevor ich 10 Minuten zur Videothek fahr würd ich das Ding lieber online mieten und...

fronk 13. Feb 2008

Netgear EVA8000.

andreas Heitmann 13. Feb 2008

Jupp. Es ist schon frech, den günstigeren US und A Preis nicht nach Europa...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /