Abo
  • Services:
Anzeige

Apple TV Take 2 - Update für die Flimmerkiste

Neue Funktionen zum Teil nur für die USA interessant

Apple bringt für seinen Netzwerk-Media-Player "Apple TV" das erste große Update heraus. Neben der hierzulande bisher kaum interessanten Unterstützung von Leihvideos kann Apple TV nun Fotos, Audioinhalte und Videos von mehr Internetquellen abspielen, hat eine neue Oberfläche bekommen und soll zudem zuverlässiger arbeiten als zuvor.

Mit leichter Verzögerung hat Apple das "Take 2"-Update für den eigenen Netzwerk-Media-Player Apple TV veröffentlicht. Zu den neuen Funktionen gehören wie angekündigt die Unterstützung von Fotos von Flickr und .Mac, Audio- und Video-Podcasts.

Anzeige

Die größte Neuerung sind wohl die "iTunes Movie Rentals". Apple TV kann nun von Hause aus Filme im iTunes-Verleihdienst ausleihen, die dann bis zu 30 Tage auf der Platte verweilen, um angesehen zu werden. Wird ein Film gestartet, hat der Nutzer 24 Stunden Zeit, diesen zu Ende zu sehen, bevor der Mietfilm wieder von der Platte verschwindet. Ein Film kostet in den USA 2,99 US-Dollar für alte Titel und 3,99 US-Dollar für neue Titel. Die jeweilige hochauflösende Fassung kostet einen US-Dollar mehr.

Weitere Funktionen des Take-2-Updates dokumentiert Apple bisher nicht. Auch hier sammelt die Gerüchteküche Macrumors Rückmeldungen der Apple-TV-Nutzer. So soll Apple TV nun unter anderem Bilder in 1080p am Signalausgang liefern können, die eigentliche Bildauflösung verbleibt derzeit jedoch bei 720p. Insgesamt soll Apple TV zudem schneller zu Werke gehen und auch AirTunes unterstützen.

Die Software-Aktualisierung kann nur vom Apple TV aus heruntergeladen und installiert werden. Einen groben Überblick über die neuen Funktionen bietet Apples Guided Tour in englischer Sprache.

Leider ist das Mieten von Filmen nur für US-Bürger interessant, die Apple TV zudem deutlich günstiger bekommen (Apple TV 40 GByte: 229,- US-Dollar ohne Steuern, Zoll, sonstige Abgaben gegenüber 299,- Euro inkl. aller Abgaben). Der Filmverleih soll immerhin auch außerhalb der USA noch in diesem Jahr starten, bis dahin gilt wohl weiterhin, dass Apple TV nur ein Stromfresser mit ungenutztem Potenzial ist.


eye home zur Startseite
Painy187 13. Feb 2008

Bevor ich 10 Minuten zur Videothek fahr würd ich das Ding lieber online mieten und...

fronk 13. Feb 2008

Netgear EVA8000.

andreas Heitmann 13. Feb 2008

Jupp. Es ist schon frech, den günstigeren US und A Preis nicht nach Europa...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 8,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: "Terroranschlag"

    SelfEsteem | 20:25

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Tuxgamer12 | 20:23

  3. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    crazypsycho | 20:23

  4. Re: Auswahl SOC *Kopfschüttel*

    david_rieger | 20:14

  5. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    Lemo | 20:12


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel