Abo
  • Services:

Höhepunkte des Mobile World Congress 2008

LG KF600
LG KF600
Von diesen beiden Highlights abgesehen haben die Handyhersteller auf dem Mobile World Congress 2008 eher evolutionäre Produkte gezeigt. Ein paar mehr Megapixel in der Kamera, GPS in vielen Smartphones. Am meisten Innovation gab es noch bei der Bedienführung.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das KF600 von LG beispielsweise arbeitet mit zwei Displays. Während in dem größeren der beiden Bildschirme der Inhalt angezeigt wird, bietet das kleinere Display die für Inhalt und Menüpunkt passende Funktion. Ist etwa der Musik-Player aktiviert, finden sich im Menü darunter Lautstärkeregler oder die Tasten zum Vor- und Zurückspringen.

Samsung SGH-F480
Samsung SGH-F480
Besonders gelungen ist die Nutzung des unteren Displays für gespeicherte Fotos. Denn dann wird jede Aufnahme, die oben in Groß zu sehen ist, in dem unteren Display noch einmal in Klein angezeigt. Ein kleines Kästchen lässt sich nun über das Miniaturbild schieben, der Nutzer kann damit einen Bildausschnitt wählen und ihn mit einem Klick vergrößern. Schon sieht man im oberen Display die entsprechende Stelle im Großformat.

Auch Samsung setzt beim GH-U900 auf zwei Displays. Die raffinierte Fotofunktion des LG KF600 bietet Samsung aber nicht. Dafür hat der Elektronikkonzern beim SGH-F480 mit Widgets experimentiert. Sie sollen sich direkt anklicken lassen und damit Funktionen wie die Uhrzeit oder eine Wettervorhersage anzeigen. Derzeit kann der Nutzer nur vorausgewählte Widgets auf dem Display anordnen, in einer späteren Variante des Gerätes soll es auch möglich sein, sich Anwendungen herunterzuladen und in die eigene Liste der Widgets zu integrieren.

 Höhepunkte des Mobile World Congress 2008Höhepunkte des Mobile World Congress 2008 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Blork 18. Mär 2008

Wahnsinn LG entwickelt ein schickes Handy und schon kopiert Appe es und verkauft es als...

Marroka 15. Feb 2008

Schrott der auch noch scheiße aussieht.


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

    •  /