Abo
  • Services:

Sony bringt Videokonferenz-System mit Full-HD

Maximal sechs Teilnehmer gleichzeitig

Videokonferenzen laufen meist mit recht geringen Bildauflösungen, vor allem um die Datenübertragungskapazitäten nicht zu überfordern, und außerdem, weil die Hardware, die mit niedrigen Videoauflösungen zurechtkommt, deutlich günstiger ist. Sony hat nun ein Videokonferenzsystem für maximal sechs Teilnehmer vorgestellt, das mit Full-HD arbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Sonys PCS-XG80 ist nicht nur ein Videokonferenzsystem mit WAN- und LAN-Anschlüssen, sondern beinhaltet ein elektronisches Whiteboard. Damit können Nutzer die übertragenen Bilder und Daten mit eigenen Anmerkungen kommentieren und weiterverwenden.

Stellenmarkt
  1. CSP GmbH und Co. KG, Großköllnbach
  2. Universität Passau, Passau

Das System nutzt eine Maximalauflösung von 1080i und eine Geschwindigkeit von bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Es nutzt als Videocodec H.239 mit Dual-Stream-Funktion, mit der sich zwei HD-Signalströme gleichzeitig übermitteln lassen. Damit können sowohl Video als auch Daten mit 30 Bildern in der Sekunde übertragen werden. Die Videos und Daten lassen sich auf getrennten Bildschirmen bzw. gleichzeitig (Picture and Picture) darstellen.

Die beiden WAN- (externes Netzwerk) und LAN-Anschlüsse (internes Netzwerk) sollen es Administratoren leichter machen, die Systeme zu betreiben. Um einen sanften Übergang zu HD zu erreichen und auch ältere Systeme einbinden zu können, ist das System abwärtskompatibel. So lassen sich auch Konferenzen mit SD-Systemen herstellen, sowohl über IP als auch über ISDN.

Das Basissystem der PCS-XG80 soll für ca. 8.330,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  2. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)
  3. 35,99€
  4. 219,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 245€)

Peter Schuster 28. Feb 2008

Klar - aber wohl kaum zu 7000 € Liste (http://www2.elink-distribution.com/index.php?&aid...

iChatter 13. Feb 2008

Mit iChat und einer integrierten iSight erkennt man schon jetzt die Pickel der anderen...

Klasse Idee 13. Feb 2008

ob die Kollegin aus Übersee Mischhaut hat.

nixverstehenfrage 13. Feb 2008

du vielleicht gucken duden um grammatik deutsch und frage andere verstehen

t0b1 13. Feb 2008

Zum Bsp. Polycom VSX7000S / VSX3000 oder entsprechende Sony - Kleinlösungen. Siehe www...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /