Sony bringt Videokonferenz-System mit Full-HD

Maximal sechs Teilnehmer gleichzeitig

Videokonferenzen laufen meist mit recht geringen Bildauflösungen, vor allem um die Datenübertragungskapazitäten nicht zu überfordern, und außerdem, weil die Hardware, die mit niedrigen Videoauflösungen zurechtkommt, deutlich günstiger ist. Sony hat nun ein Videokonferenzsystem für maximal sechs Teilnehmer vorgestellt, das mit Full-HD arbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Sonys PCS-XG80 ist nicht nur ein Videokonferenzsystem mit WAN- und LAN-Anschlüssen, sondern beinhaltet ein elektronisches Whiteboard. Damit können Nutzer die übertragenen Bilder und Daten mit eigenen Anmerkungen kommentieren und weiterverwenden.

Stellenmarkt
  1. SAP-PLM & SAP-ECTR IT Consultant (m/w/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Business Analyst (d/m/w) Schwerpunkt Produktentwicklung
    TeamBank AG, Nürnberg
Detailsuche

Das System nutzt eine Maximalauflösung von 1080i und eine Geschwindigkeit von bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Es nutzt als Videocodec H.239 mit Dual-Stream-Funktion, mit der sich zwei HD-Signalströme gleichzeitig übermitteln lassen. Damit können sowohl Video als auch Daten mit 30 Bildern in der Sekunde übertragen werden. Die Videos und Daten lassen sich auf getrennten Bildschirmen bzw. gleichzeitig (Picture and Picture) darstellen.

Die beiden WAN- (externes Netzwerk) und LAN-Anschlüsse (internes Netzwerk) sollen es Administratoren leichter machen, die Systeme zu betreiben. Um einen sanften Übergang zu HD zu erreichen und auch ältere Systeme einbinden zu können, ist das System abwärtskompatibel. So lassen sich auch Konferenzen mit SD-Systemen herstellen, sowohl über IP als auch über ISDN.

Das Basissystem der PCS-XG80 soll für ca. 8.330,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Peter Schuster 28. Feb 2008

Klar - aber wohl kaum zu 7000 € Liste (http://www2.elink-distribution.com/index.php?&aid...

iChatter 13. Feb 2008

Mit iChat und einer integrierten iSight erkennt man schon jetzt die Pickel der anderen...

Klasse Idee 13. Feb 2008

ob die Kollegin aus Übersee Mischhaut hat.

nixverstehenfrage 13. Feb 2008

du vielleicht gucken duden um grammatik deutsch und frage andere verstehen



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
Artikel
  1. J.R.R. Tolkien: The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe
    J.R.R. Tolkien
    The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe

    Bis auf die Buchrechte gehört Der Herr der Ringe künftig zu The Embracer Group. Nebenbei kauft der Publisher mal wieder ein paar Spielestudios.

  2. Smartphones: Samsung senkt Absatzziel erneut
    Smartphones
    Samsung senkt Absatzziel erneut

    In der aktuellen wirtschaftlichen Lage der Welt kann Samsung offenbar auch nicht an den bereits reduzierten Zielen festhalten.

  3. Softwareupdate: Falsches 5G-Icon im LTE-Netz von O2 Telefónica
    Softwareupdate
    Falsches 5G-Icon im LTE-Netz von O2 Telefónica

    Plötzlich zeigten Basisstationen im gesamten Nordosten Deutschlands 5G an. Doch die Ursache war nur ein fehlerhaftes Software-Update von Telefónica.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /