Abo
  • IT-Karriere:

USB-Tuner für Satellitenempfang am Mac

Auch Windows-Software im Lieferumfang enthalten

Terratec stellt mit dem "Cinergy S USB Mac" ein DVB-S-Modul für den Mac vor, das zusammen mit Elgatos TV-Software ausgeliefert wird. Das Modul wird per USB an den Rechner angeschlossen und erlaubt den Empfang von TV- und Radioprogrammen über Satellit sowie die Aufzeichnung der Sendung.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der EyeTV-Software von Elgato wird auch TerraTecs Home Cinema (THC) für Windows mitgeliefert, so dass das Gerät keine reine Mac-Lösung sein muss und auch an einem Windows-PC bzw. unter einer virtualisierten Windows-Umgebung genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg

Die EyeTV-Software bietet einen EPG samt direkter Programmierfunktion, Time Shift sowie eine kleine Schnittfunktion zum Entfernen von Werbung, ein Exportmodul für iphone und touch sowie diverse weitere Endgeräte. Mit der EPG-Suche ist es möglich, wie bei Google mittels Stichworten wie Sendungstitel, Schauspieler oder Regisseur nach bestimmten TV-Sendungen zu suchen und die Sendungen automatisch aufzunehmen. Die Fernprogrammierung über das Internet oder WAP-Handy ist ebenfalls möglich, erfordert aber ein kostenpflichtiges tvtv-Jahresabo.

Terratecs Cinergy S USB Mac soll Ende Februar 2008 für rund 130,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€

Wurstpeller 29. Aug 2008

Gibt es doch schon in Form eines EyeTV 310/320.

Oh Mann! 25. Jun 2008

Komm, geh ein Eis kaufen und halte doch hier die Klappe!

Sat-Empfang 13. Feb 2008

Sorry, aber ich bin nur ein Privatmann, der sich etwas eingehender in das Thema...

mAsTeR oF dEsAsTeR 13. Feb 2008

Ich hab NOCH keinen mac.... aber kann mich unter Windows ned über Abstürze beklagen...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

Langstreckentest im Audi E-Tron: 1.000 Meilen - wenig Säulen
Langstreckentest im Audi E-Tron
1.000 Meilen - wenig Säulen

Wie schlägt sich der Audi E-Tron auf einer 1.000-Meilen-Strecke durch zehn europäische Länder? Halten Elektroauto und Ladeinfrastruktur bereits, was die Hersteller versprechen?
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


      •  /