Abo
  • Services:

Yahoo verkündet Übernahme

Video-Spezialist geht für 160 Millionen US-Dollar an Yahoo

Während sich Yahoo auf der einen Seite gegen eine Übernahme durch Microsoft ausgesprochen hat und sich ein Übernahmekampf andeutet, hat Yahoo zunächst seinerseits eine weitere Übernahme verkündet. Für rund 160 Millionen US-Dollar kauft Yahoo den Video-Plattform-Betreiber Maven Networks.

Artikel veröffentlicht am ,

Mavens Video-Plattform soll Yahoos Angebote in Sachen Online-Video und Video-Werbung erweitern. Dabei richtet sich Maven nicht direkt an Endkunden, sondern stellt seine Plattform Dritten zur Verfügung, die bei Maven ihre Video-Angebote hosten. Yahoo bietet seinerseits eine große Sammlung professioneller Video-Inhalte an und vermarktet diese.

Yahoo will künftig weiter in Mavens Video-Plattform investieren und vor allem mit Vermarktungslösungen kombinieren, um den Maven-Kunden bei der Monetarisierung ihrer Inhalte zu helfen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)
  2. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  3. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)

zilti 13. Feb 2008

Wieso haben Paranoide eigentlich einen Internetanschluss?

stpn 12. Feb 2008

lächerlich? warum? auch golem braucht leser… und die bekommt man am besten mit...

Blork 12. Feb 2008

Stimmt, dass es eine "PS3" sei, habe ich in der Tat interpretiert. Aalglatt, der...

Butters 12. Feb 2008

David kann keine Steine mehr finden...

>|< 12. Feb 2008

...will Yahoo dadurch sich nicht nur noch schmackhafter (und teuerer) für Microsoft...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /