Abo
  • Services:

Kinder und Jugendliche sind im Internet weiterhin gefährdet

Immerhin zeigten 23 Produkte verbesserte Filterfunktionen, wenn es um Websites mit nichtsexuellen Inhalten ging. Allerdings waren acht auch schlechter als im Vorjahr. Die Tester führen das unter anderem darauf zurück, dass bei dieser Studie erstmals auch Web-2.0-Inhalte einbezogen wurden, die, da sie dynamisch generiert werden, auch schwieriger zu filtern sind.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinbach
  2. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg

Bedenklich ist auch, dass Ergebnisse bei der Benutzerfreundlichkeit schlechter ausgefallen sind als im ersten Test. Dabei ist eine einfache Bedienung solcher Programme sehr wichtig, wenn sie auf dem heimischen PC effektiv eingesetzt werden sollen.

"Die Resultate der diesjährigen Studie zeigen im Vergleich zum Vorjahr, dass sich die Softwarefilter für den Internet-Kinderschutz wesentlich verbessert haben", resümiert Stefan Weiss, Datenschutz-Experte bei Deloitte. "Dennoch besteht weiterhin enormes Optimierungspotenzial, um einen effektiven Schutz zu erreichen."

 Kinder und Jugendliche sind im Internet weiterhin gefährdet
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,49€
  2. 29,95€
  3. (-68%) 15,99€

Bibabuzzelmann 14. Feb 2008

Kinder und Jugendliche sind im Internet weniger gefährdet als im Ghetto, dem Club, der...

raccoon 13. Feb 2008

ne oder? man wenn du willst leih ich dir ma meine ei** und dann lass den das nochma...

svvc 13. Feb 2008

Wo führt das hin?

shalalalala 13. Feb 2008

Ein bisschen Hype muss sein, oder? Bei PBS.org einfach mal nach "cyber bullying" oder...

Fatiff 13. Feb 2008

Hallo, ich bin gegen die Voratsdatenspeicherung und jeden Trojaner, aber eine e...


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
    Pauschallizenzen
    CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
    2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
    3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /