Abo
  • Services:
Anzeige

Kinder und Jugendliche sind im Internet weiterhin gefährdet

Immerhin zeigten 23 Produkte verbesserte Filterfunktionen, wenn es um Websites mit nichtsexuellen Inhalten ging. Allerdings waren acht auch schlechter als im Vorjahr. Die Tester führen das unter anderem darauf zurück, dass bei dieser Studie erstmals auch Web-2.0-Inhalte einbezogen wurden, die, da sie dynamisch generiert werden, auch schwieriger zu filtern sind.

Bedenklich ist auch, dass Ergebnisse bei der Benutzerfreundlichkeit schlechter ausgefallen sind als im ersten Test. Dabei ist eine einfache Bedienung solcher Programme sehr wichtig, wenn sie auf dem heimischen PC effektiv eingesetzt werden sollen.

Anzeige

"Die Resultate der diesjährigen Studie zeigen im Vergleich zum Vorjahr, dass sich die Softwarefilter für den Internet-Kinderschutz wesentlich verbessert haben", resümiert Stefan Weiss, Datenschutz-Experte bei Deloitte. "Dennoch besteht weiterhin enormes Optimierungspotenzial, um einen effektiven Schutz zu erreichen."

 Kinder und Jugendliche sind im Internet weiterhin gefährdet

eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 14. Feb 2008

Kinder und Jugendliche sind im Internet weniger gefährdet als im Ghetto, dem Club, der...

raccoon 13. Feb 2008

ne oder? man wenn du willst leih ich dir ma meine ei** und dann lass den das nochma...

svvc 13. Feb 2008

Wo führt das hin?

shalalalala 13. Feb 2008

Ein bisschen Hype muss sein, oder? Bei PBS.org einfach mal nach "cyber bullying" oder...

Fatiff 13. Feb 2008

Hallo, ich bin gegen die Voratsdatenspeicherung und jeden Trojaner, aber eine e...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  2. Daimler AG, Möhringen
  3. Continental AG, Ingolstadt
  4. Paco Home GmbH, Eschweiler


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: "Microsoft loves Linux"

    Teebecher | 18:20

  2. Re: Asien

    schap23 | 18:18

  3. Re: Natürlich Festhalten an alten Systemen...

    Zazu42 | 18:16

  4. Re: Ausbaufähigkeit

    Electrony | 18:16

  5. Re: Homescreen unbrauchbar!

    Myxin | 18:15


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel