Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia schwört auf iPhone-Bedienung

Touch UI
Touch UI
Als weitere Neuerung wird ein Sensor-Framework in die Series-60-Plattform integriert, über das Gerätehersteller bequem Sensoren in Smartphones integrieren und nutzen können. Software-Entwickler sollen dann ohne großen Aufwand über ein standardisiertes Verfahren auf die Sensoren im Mobiltelefon zugreifen und passende Applikationen auf den Markt bringen können.

Anzeige

Hierbei kann es sich um Lagesensoren handeln, die etwa die Displayausrichtung entsprechend der Haltung des Geräts verändern. Das macht bereits Apples iPhone vor, das in ausgewählten Applikationen eine Querformatdarstellung aktiviert, wenn das Gerät seitlich gedreht wird. Die Ansicht wechselt wieder ins Hochformat, wenn das Mobiltelefon hochkant gehalten wird.

Touch UI
Touch UI
Erste Beispiele dieser Möglichkeiten sind bereits in Nokias N95 zu sehen, allerdings fehlt bislang die Integration in die Serie-60-Plattform. Durch solche Sensoren lässt sich etwa das Schütteln mit einem Würfelbecher simulieren, indem auf dem Display Würfel durcheinander gewirbelt werden, was durch Vibrationen rückgemeldet wird. Als weiteres Szenario lassen sich Anrufe schnell stummschalten, indem das auf einem Tisch liegende Mobiltelefon umgedreht wird, so dass das Display nach unten zeigt.

Erste Symbian-Smartphones mit Touchscreen-Bedienung will Nokia Ende 2008 vorstellen. Es ist somit eher fraglich, dass noch in diesem Jahr entsprechende Mobiltelefone auf dem Markt verfügbar sein werden. Voraussichtlich stehen erste Geräte erst Anfang 2009 in den Regalen.

 Nokia schwört auf iPhone-Bedienung

eye home zur Startseite
Der Kaiser 30. Sep 2008

Du würdest genauso reagieren wenn du ein Upgrade von Windows XP zu Windows Vista machen...

andReAs HeItMaNn 18. Feb 2008

Dieser Logik folgend wäre das Benzinauto ja also ein "Perpeto-un-mobile-Konzept...

mp 13. Feb 2008

...ein Suchfeld ;-)

mp 13. Feb 2008

Scheiss Patente... Touchscreens gibts schon lange ... multitouch auch schon eine Weile...

kendon 13. Feb 2008

vor allem checkts auch keiner. 100% = 100 prozent, 100%er = 100 prozenter, häh? neulich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel