• IT-Karriere:
  • Services:

Vista-Service-Pack: Notwendige Vorab-Patches diese Woche

Mehrkomponenten- und Servicing-Stack-Patch als Vorbereitung für das Service Pack

Mit zwei Updates will Microsoft noch diese Woche das bevorstehende Update für das erste Service Pack für Vista erleichtern. Mit den beiden Updates, die für das Einspielen des Service Pack 1 zwingend vorausgesetzt werden, will Microsoft die Anzahl der nötigen Neustarts reduzieren, die bei der Installation des Service Packs Mitte März 2008 anfallen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das Microsoft-Update-Team in seinem Blog ankündigt, braucht es für die Installation des ersten Service Packs zunächst zwei als wichtig eingestufte Patches, die Windows Vista in die Lage versetzen, das Service Pack 1 über die Windows-Update-Funktion anzunehmen. Ohne diese Updates soll Windows Update das Service Pack gar nicht erst anbieten können. Gleichzeitig soll mit den Updates die Anzahl der Neustarts während der Installation des Service Packs reduziert werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Dresden
  2. Universitätsklinikum Würzburg - Servicezentrum Medizin-Informatik, Würzburg

KB937287 ist ein Mehrkomponenten-Update, das die erfolgreiche Installation des Service Pack erlaubt - in einem alten Download-Artikel für den Release Candidate des Service Packs (via Google Cache) hieß es dazu noch, dass es die Erfolgsrate einer erfolgreichen Installation erhöht - und zudem eine Deinstallation des Service Packs bei Problemen ermöglicht. Dazu beseitigt es Fehler im "TrustedInstaller". KB937287 soll den Servicing Stack (Windows Vista Component Installer) auf den aktuellen Stand bringen.

Microsoft empfiehlt auch Nutzern, die das Service-Pack noch nicht installieren wollen, diese beiden Updates einzuspielen, da sie die Geschwindigkeit der Update-Prozesse erhöhen und die Wahrscheinlichkeit fehlerhafter Installationsversuche verringern.

Das Service Pack 1 soll voraussichtlich Mitte März 2008 erscheinen. Für die Installation wird ein aktualisiertes Vista benötigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Mac for trash 18. Mär 2008

wie lustig diese aroganz der MacUser, und deren Beschränktheit... für euer OS gibts...

Ernst Katz 13. Feb 2008

This is serious thread.

Rudi2008 12. Feb 2008

Wir sind PC-Händler am Ort. Die Zahl derer, die unbedingt Vista haben wollen hält sich...

ChriDDel 12. Feb 2008

Troll


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
    •  /