Abo
  • IT-Karriere:

AIM und ICQ kommen auf T-Mobile-Handys

Derzeit untersagt T-Mobile die Nutzung von Instant Messaging

AOL und T-Mobile wollen in Sachen Instant Messaging zusammenarbeiten und noch in diesem Jahr AIM und ICQ auf Handys in den europäischen T-Mobile-Märkten vertreiben. Bislang untersagte T-Mobile in einigen Tarifen sogar die Nutzung entsprechender Dienste.

Artikel veröffentlicht am ,

Künftig will es T-Mobile seinen Kunden ermöglichen, über ihre Handys die mobilen Instant-Messaging-Dienste von AOL zu nutzen. T-Mobile-Kunden können dann auf ihrem Handy sehen, welche ihrer Freunde, Bekannten und Verwandten online sind und mit diesen direkt vom ihrem Mobiltelefon chatten.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb

Derzeit untersagt T-Mobile noch die Nutzung entsprechender Instant-Messaging-Dienste: "Die Nutzung von VoIP (Voice over IP) und Instant Messaging ist ausgeschlossen", heißt es unter anderem im Kleingedruckten der web'n'walk-Optionen. Zur mobilen E-Mail-Nutzung bietet T-Mobile derweil spezielle Tarife, die allerdings über Server von T-Mobile abgewickelt werden. Daher wäre auch denkbar, dass es für AIM und ICQ ebenfalls spezielle Tarife geben wird.

Diverse Clients bringen schon heute ICQ, AIM und andere Instant-Messaging-Lösungen aufs Handy, hinzu kommen webbasierte Lösungen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 334,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

SPHolzi 13. Feb 2008

Na ja - der Complete ist ja nicht nur für s Ei-Phone interessant - hab auch den XL...

Raven 12. Feb 2008

Das Tolle daran ist, dass die Provider dir die Nutzung des Internets nach deinen...

lala1 12. Feb 2008

ja die mobilbetreiber nehmen sich sowieso so einiges raus - ich würde drauf pfeiffen was...

Jay Äm 12. Feb 2008

Die Angsthasen befürchten, das die Leute keine SMS mehr verschicken, sobald sie die...

Vollstrecker 12. Feb 2008

Wenn du auf jabber verzichten kannst, probier mal jimm. Das ist kostenlos.


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /