Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Indizierungsgründe für Computer- und Videospiele

In Bezug auf die Alterskennzeichnung durch die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK), die eine mögliche Indizierung für eine Kennzeichnung sicher ausschließen muss, wird sicher die Frage aufgeworfen werden müssen, ob eine Darstellung im Computer- oder Videospiel als entwürdigend im Sinn einer "Unsittlichkeit" angesehen werden kann. Diskussionswürdig in den Gremien der USK ist weiterhin der Passus in den Texten der BPjM, dass eine Gewaltdarstellung auch als erotisierend vom Nutzer wahrgenommen werden könnte.

Anzeige

Nicht neu, aber ausführlicher werden bei der Indizierung durch die Bundesprüfstelle die Gewaltaspekte innerhalb von Spielwelten beachtet. Im Kern geht es um Darstellungen von "verrohender" Gewalt und Gewalthandlungen, die zur Gewalttätigkeit anreizen können. Nach der umfassenden Literaturrecherche im Rahmen der Evaluierung des Jugendmedienschutzes durch das Hamburger Hans Bredow Institut gibt es dafür keine eindeutigen wissenschaftlichen Belege, insofern handelt die Bundesprüfstelle hier nach den Kriterien einer Wirkungsvermutung.

Zur Indizierung herangezogen wird ein Spiel, wenn Gewalt- oder Tötungsinhalte die gesamte Spielhandlung prägen, wenn Gewalt selbstzweckhaft oder detailliert geschildert wird, wenn Gewalt legitimiert oder gerechtfertigt wird. In den Ausdeutungen dieser Indizierungskriterien wird die Bundesprüfstelle nun deutlicher als bisher. Es handelt sich dabei nicht um pauschale Kriterien, sondern es geht dabei schon um ein Abbild von realer Gewalt und eben nicht um Comic- oder Fantasy-Spiele. Eine Indizierungswahrscheinlichkeit ist eher gegeben, wenn Handlungsfelder und die Themenwelt des virtuellen Spiels jugendaffin oder nahe an der Lebenswirklichkeit sind. Hier geht man in der Wirkungsvermutung eher von einer Übertragung auf die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen aus.

Gänzlich ausführlich und eigentlich diskussionswürdig erscheinen folgende Kriterien im Hinblick auf den Begriff der Darstellung von Menschen und menschenähnlichen Wesen im virtuellen Spiel: "Für interaktive Medien gilt darüber hinaus als Kriterium der Jugendgefährdung, wenn kaum oder keine alternativen Handlungsoptionen/Konfliktlösungsmöglichkeiten vorhanden sind; wenn bei interaktiven Medien die Wahl alternativer Handlungsoptionen/ Konfliktlösungsmöglichkeiten zwar möglich, aber für die Erreichung des Spielzieles nachteilig oder irrelevant ist; wenn das Ausüben von entsprechender Gewalt als unproblematisch oder gesellschaftlich normal erscheint, nicht mit negativen Folgen oder Sanktionen versehen ist oder im Rahmen des Spiels belohnt wird; wenn Gewalt gegen Unbeteiligte Bestandteil des Spiels ist und nicht oder nur eingeschränkt sanktioniert wird."

Mit dieser Aufstellung wird zwar deutlich, worauf zu achten ist, es gibt aber immer noch Interpretationsbedarf, denke man beispielsweise nur an die vielen unbeteiligten Autofahrer und Fußgänger bei GTA. Interessant - gerade im Bereich der aufkeimenden Diskussion über mögliche Suchtaspekte von Computer- und Videospielen - ist die Tatsache, dass nach der Spruchpraxis der BPjM "eine Beeinträchtigung des körperlichen Wohls [...] kein Indizierungsgrund" ist. Die Gutachter der USK wären wohl auch mit einer Prognose über Suchtaspekte eines virtuellen Spiels überfordert.

 Neue Indizierungsgründe für Computer- und VideospieleNeue Indizierungsgründe für Computer- und Videospiele 

eye home zur Startseite
drecksBPjM 29. Jun 2008

ich bin deiner Meinung, drecks BPjM , leckt mich am Arsch ihr Wichser!!! Fahrt zur Hölle...

grüntee 14. Feb 2008

grüntee 14. Feb 2008

DU bist Deutschland!

Schwab Matthias 14. Feb 2008

Hallo alle zusammen... Zu erst mal zu meiner Person:Bin 28,Spiele oft unterschiedliche...

Mag. phil... 13. Feb 2008

Man kann "Redefreiheit" hier auch in einem übertragenen Sinn verstehen. Tatsache ist...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. über Hays AG, Mannheim
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    maverick1977 | 03:33

  2. Re: Habe es soeben deinstalliert

    Iomegan | 03:31

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 03:10

  4. Shazam bleib wie du bist :)

    Spawn182 | 03:06

  5. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    jacki | 02:34


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel