Abo
  • Services:
Anzeige

USA: Online-Videothek Netflix gibt HD-DVD auf (Update)

Konzentration auf DVDs und Blu-ray Discs

Nach Blockbuster wendet sich in den USA auch dessen Konkurrent Netflix, laut eigenen Angaben die weltweit größte Online-Videothek, von der HD-DVD ab. Netflix sieht das Blu-ray-Format als Gewinner im Wettstreit um die DVD-Nachfolge und will damit laut offizieller Ankündigung dem Wunsch der Industrie und der Kunden entsprechen.

Seitdem die von Toshiba ersonnene und vermarktete HD-DVD Anfang 2006 in den USA auf den Markt kam, hat Netflix auch HD-DVD-Filme im Angebot. Da mit der Entscheidung von Warner Brothers nun ein Großteil der großen Studios hochauflösende Filme nur noch auf der Blu-ray Disc und nicht auf der HD-DVD veröffentlichen wollen, will nun auch Netflix in Zukunft neue Filme nur noch auf DVD und Blu-ray Disc erwerben und verleihen. Neue HD-DVD-Filme werden ab sofort nicht mehr gekauft. Das bereits bestehende HD-DVD-Angebot soll wie bei Blockbuster solange weiter verliehen werden, bis die Scheiben nicht mehr abspielbar sind und dann nicht mehr erneuert werden. Netflix geht davon aus, ungefähr ab Ende 2008 keine HD-DVDs mehr im Verleihangebot zu haben.

Anzeige

Damit werde auch für den Kunden Klarheit geschaffen, so Netflix' leitender Einkäufer Ted Sarandos. "Wir gehen davon aus, dass alle Studios im Blu-ray-Format veröffentlichen werden und dass die Preise von hochauflösenden DVD-Playern deutlich sinken werden", so Sarandos, und geht in Anspielung auf Video-Streams und -Downloads davon aus, dass mit der Verbreitung der Blu-ray Kunden noch ein weiteres Jahrzehnt lang lieber Filme von Scheiben angucken werden.

Noch sind es jedoch vergleichsweise wenig Kunden, die bei Netflix hochauflösende Filme auf HD-DVD oder Blu-ray ausleihen. Netflix hat bereits 400 Blu-ray-Filme im Verleihangebot.

Nachtrag vom 12. Februar 2008, um 17:15 Uhr:
Nachdem auch der Großhändler Best Buy seinen Kunden im High-Definition-Bereich nur noch Blu-ray-Filme empfehlen will, hat sich die HD DVD Promotional Group mit einem Statement zu Wort gemeldet: "Wir glauben seit langem daran, dass die HD-DVD wegen ihrer Qualität und ihres Preises das beste Format für die Kunden ist. Bei mehr als einer Million HD-DVD-Playern am Markt es ist bedauerlich, dass Netflix sich entschied, nur noch Blu-ray-Titel anzuschaffen. Obwohl Best Buy ankündigte, dass Blu-ray empfohlen werden soll, werden sie zumindest weiterhin HD-DVDs führen und Kunden im Handel die Wahl lassen", ist auf News.com zu lesen.


eye home zur Startseite
res 14. Feb 2008

Ich behaupte mal meine Nicht-Muttersprache ganz gut im Griff zu haben^^

res 14. Feb 2008

Ich persönlich rühre kaum noch DVDs an seitdem ich auf den Highdef-Zug aufgesprungen bin...

Onur Pekdemir 14. Feb 2008

Ja, aaaber: Die Tatsache, dass der Formatstreit quasi beendet ist bedeutet ja auch, dass...

kh8 12. Feb 2008

Andreas liegt heulend in der Ecke, weil er diese bittere Niederlage nicht ertragen kann...

Henry Lowtrack 12. Feb 2008

http://www.heise.de/newsticker/meldung/103388



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden, Reutlingen
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. Robert Bosch GmbH, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. ab 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Wir kolonialisieren

    plutoniumsulfat | 00:20

  2. Re: Was, wie bitte?

    Keridalspidialose | 00:17

  3. Re: Was kommt als nächstes, ein Kopierer, der...

    Gandalf2210 | 00:16

  4. Re: da fehlt der politische und / oder...

    the_doctor | 00:12

  5. Re: Klassische Autos - Eine Marktlücke

    quark2017 | 00:09


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel