USA: Online-Videothek Netflix gibt HD-DVD auf (Update)

Konzentration auf DVDs und Blu-ray Discs

Nach Blockbuster wendet sich in den USA auch dessen Konkurrent Netflix, laut eigenen Angaben die weltweit größte Online-Videothek, von der HD-DVD ab. Netflix sieht das Blu-ray-Format als Gewinner im Wettstreit um die DVD-Nachfolge und will damit laut offizieller Ankündigung dem Wunsch der Industrie und der Kunden entsprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Seitdem die von Toshiba ersonnene und vermarktete HD-DVD Anfang 2006 in den USA auf den Markt kam, hat Netflix auch HD-DVD-Filme im Angebot. Da mit der Entscheidung von Warner Brothers nun ein Großteil der großen Studios hochauflösende Filme nur noch auf der Blu-ray Disc und nicht auf der HD-DVD veröffentlichen wollen, will nun auch Netflix in Zukunft neue Filme nur noch auf DVD und Blu-ray Disc erwerben und verleihen. Neue HD-DVD-Filme werden ab sofort nicht mehr gekauft. Das bereits bestehende HD-DVD-Angebot soll wie bei Blockbuster solange weiter verliehen werden, bis die Scheiben nicht mehr abspielbar sind und dann nicht mehr erneuert werden. Netflix geht davon aus, ungefähr ab Ende 2008 keine HD-DVDs mehr im Verleihangebot zu haben.

Stellenmarkt
  1. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim
  2. Entwicklungsingenieur:in (m/w/d) - Fahrerassistenzsysteme / Autonomes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim
Detailsuche

Damit werde auch für den Kunden Klarheit geschaffen, so Netflix' leitender Einkäufer Ted Sarandos. "Wir gehen davon aus, dass alle Studios im Blu-ray-Format veröffentlichen werden und dass die Preise von hochauflösenden DVD-Playern deutlich sinken werden", so Sarandos, und geht in Anspielung auf Video-Streams und -Downloads davon aus, dass mit der Verbreitung der Blu-ray Kunden noch ein weiteres Jahrzehnt lang lieber Filme von Scheiben angucken werden.

Noch sind es jedoch vergleichsweise wenig Kunden, die bei Netflix hochauflösende Filme auf HD-DVD oder Blu-ray ausleihen. Netflix hat bereits 400 Blu-ray-Filme im Verleihangebot.

Nachtrag vom 12. Februar 2008, um 17:15 Uhr:
Nachdem auch der Großhändler Best Buy seinen Kunden im High-Definition-Bereich nur noch Blu-ray-Filme empfehlen will, hat sich die HD DVD Promotional Group mit einem Statement zu Wort gemeldet: "Wir glauben seit langem daran, dass die HD-DVD wegen ihrer Qualität und ihres Preises das beste Format für die Kunden ist. Bei mehr als einer Million HD-DVD-Playern am Markt es ist bedauerlich, dass Netflix sich entschied, nur noch Blu-ray-Titel anzuschaffen. Obwohl Best Buy ankündigte, dass Blu-ray empfohlen werden soll, werden sie zumindest weiterhin HD-DVDs führen und Kunden im Handel die Wahl lassen", ist auf News.com zu lesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


res 14. Feb 2008

Ich behaupte mal meine Nicht-Muttersprache ganz gut im Griff zu haben^^

res 14. Feb 2008

Ich persönlich rühre kaum noch DVDs an seitdem ich auf den Highdef-Zug aufgesprungen bin...

Onur Pekdemir 14. Feb 2008

Ja, aaaber: Die Tatsache, dass der Formatstreit quasi beendet ist bedeutet ja auch, dass...

kh8 12. Feb 2008

Andreas liegt heulend in der Ecke, weil er diese bittere Niederlage nicht ertragen kann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
    Strange New Worlds Folge 1 bis 3
    Star Trek - The Latest Generation

    Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Oliver Nickel

  3. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /