GTA 4 - Sex, Gewalt und Witz in Liberty City

Rockstar Games zeigt mehr von Grand Theft Auto IV

Das Take-Two-Studio Rockstar Games verrät auf den überarbeiteten Webseiten zu Grand Theft Auto IV (GTA 4) nun deutlich mehr über das, was die Spieler in Liberty City erwartet - den Tod des amerikanischen Traums. Neue Videos und Screenshots zeigen Orte, Personen und den zynischen Witz der virtuellen New-York-Kopie.

Artikel veröffentlicht am ,

Grand Theft Auto IV
Grand Theft Auto IV
So werden beispielsweise einige der wichtigeren und weniger wichtigeren Personen aus dem Spiel vorgestellt. Ein Video zeigt eine Mischung aus Irish Pub und bayerischem Biergarten, zeigt, dass sich der Protagonist auch die Kante geben, die Brüste der Barkeeperin anstarren, sie anlallen, sich mit anderen Gästen prügeln und betrunken durch die Straßen wanken kann. Auch an Details wurde gedacht: Liberty City wartet mit ganz eigener Werbung auf: von der Limonade "Sprunk" über Aktivitäten wie "Tonnentreten" bis hin zu Mobilfunkdienstleistern und Partnervermittlung. Die Webseiten zum Spiel will Rockstar Games in den nächsten Wochen weiter ausbauen, um die bedrückende, aber auch mit Witz aufwartende Atmosphäre von Liberty City zu präsentieren.

Grand Theft Auto IV wird laut Rockstar am 29. April 2008 weltweit im Handel erscheinen - sowohl für die Xbox 360 als auch die PlayStation 3. Auch eine in der Stückzahl begrenzte Sonderausgabe wurde mittlerweile ebenfalls angekündigt, sie wartet mit einer abschließbaren Schatulle, einem passenden Schlüsselanhänger, einem Buch, einer Soundtrack-CD und einer Sporttasche auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hhhhhhhhh 18. Mai 2008

gta 4 ist leider "ein wenig" zensiert

TULO 07. Mai 2008

Also hier könnte man sich als Müllmann 'ne goldene Nase verdienen ;) Habe gelesen, dass...

Prof. Hase 04. Mai 2008

Nicht jeder der ein 'Ballerspiel' spielt ist gleich ein Amokläufer. Bloß weil es jetzt...

ilhan 28. Apr 2008

DER GORF 12. Feb 2008

Jo, selten so gelacht :D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arbeiten bei SAP
Nur die Gassi-App geht grad nicht

SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
Von Elke Wittich

Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
Artikel
  1. Truth Social: Trumps Twitter-Klon erhält Milliarde von Investoren
    Truth Social
    Trumps Twitter-Klon erhält Milliarde von Investoren

    Für den Aufbau seiner Twitter-Alternative Truth Social hat sich der frühere US-Präsident Trump die Unterstützung unbekannter Investoren gesichert.

  2. Gerichtsurteil: Widerrufsrecht gilt trotz Preload von Computerspielen
    Gerichtsurteil
    Widerrufsrecht gilt trotz Preload von Computerspielen

    Nintendo hat seinen Onlineshop schon geändert: Ein Gerichtsurteil hat 14 Tage Widerrufsrecht beim Kauf von Games bestätigt.

  3. SpaceX: Das Starship für den Mars soll gebaut werden
    SpaceX
    Das Starship für den Mars soll gebaut werden

    Elon Musk hat via Twitter den Bau seines Mars-Starships angekündigt. Dazu schreibt der SpaceX-Gründer, dass es endlich Realität werden soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /