Abo
  • Services:

O2 - Mobiles Surfen für 9 Cent pro Minute

Internet-to-Go kommt mit personalisierbarer Startseite

Auch O2 will nun das "echte" Internet mobil machen und startet ab April 2008 mit einem neuen Datentarif. O2-Kunden sollen dann für 9 Cent pro Minute mobil ins Internet gehen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter der Überschrift "Internet-to-Go" plant O2 in Deutschland einen neuen Datentarif, der mit einem mobilen Portal kombiniert wird. Kunden sollen sich diese Startseite einfach personalisieren können, die dann Bookmarks sowie Wetter- oder Nachrichtenportale via RSS-Feeds anzeigt.

Neukunden und Bestandskunden, die ihren Vertrag verlängern, können im ersten Monat bis zu zehn Stunden kostenlos surfen. Ab April 2008 wird der neue Tarif dann standardmäßig voreingestellt. Zudem können Volumenpakete gekauft werden, das "Internet-Pack-M" für nur 10,- Euro im Monat enthält 200 MByte pro Monat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

Dei Muddär 27. Mär 2008

Hast du überhaupt Ahnung vom mobilen Internet ? Ich glaube nicht. Wenn du 200 MB als...

PeterSchmied 11. Feb 2008

Du hast ein subventioniertes Handy abgestaubt und gedacht, o2 schenkt Dir all das...

Hanz 11. Feb 2008

Das wichtigste des ersten Schrittes ist die Richtung, nicht die Weite.

mick3 11. Feb 2008

Den "Internet-Pack S" für 9ct/min gibt es doch schon seit einiger Zeit. Als Alternative...

Iggy Pop 11. Feb 2008

Der war jetzt mal echt gut! Mhmmm, ja! Köstlich!! Das wird sicherlich einschlagen wie...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /