Abo
  • Services:

Nokia startet mobiles Werbenetzwerk

Nokia Media Network vermarktet auch Angebote von Dritten

Mit dem Nokia Media Network startet der finnische Handy-Hersteller ein eigenes Werbenetzwerk für mobile Websites. Der Mobilfunkanbieter vermarktet dabei nicht nur die eigenen mobilen Angebote, sondern auch die von rund 70 weiteren Anbietern.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu Nokias Partnern zum Start des Nokia Media Network zählen unter anderem AccuWeather, Discovery, Hearst, Reuters und Sprint. Werbekunden verspricht der finnische Handy-Hersteller, der sich zum Internetunternehmen wandeln will, Klickraten von durchschnittlich 10 Prozent in einigen Bereichen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin

Dabei baut Nokia auf der Technik von Enpocket auf, die die Finnen im Oktober 2007 übernommen haben. Enpockets Analyse-Technik hilft bei der Optimierung von Kampagnen, um Klick- und Conversion-Raten zu steigern.

Um Werbekunden und Website-Betreiber weltweit anzusprechen, hat Nokia zudem Vetriebsbüros in Peking, Boston, Chicago, Düsseldorf, Frankfurt, Helsinki, London, Los Angeles, Madrid, Mailand, Minneapolis, Mumbai, München, New York, Paris, Singapore und Shanghai aufgebaut.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. (-43%) 33,99€
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 45,99€ (Release 19.10.)

lukas123 12. Feb 2008

Die sind motiviert, die Jungs aus Espoo.. Aber ob wirklich jeder der ganzen Services auf...

ThomasB1 11. Feb 2008

1. Schlechter Ruf 2. Daher für Geschäftsleute ungeeignet 3. falsche Firmenphilosophie 4...

djmuzi 11. Feb 2008

....sonst gehört irgendwann alles was mit Werbung zu tun hat Google ;-)


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
Indiegames-Rundschau
Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
  2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /