Abo
  • Services:
Anzeige

Vodafone testet Femtozellen

BlackBerry künftig eine strategische Plattform für Endkunden

Vodafone experimentiert mit so genannten Femtozellen, kleinen UMTS-Basisstationen, die per DSL an das Netz des Mobilfunkbetreibers angebunden werden. Zudem verkündete Vodafone eine verstärkte Zusammenarbeit mit RIM im Massenmarkt.

Zusammen mit Alcatel-Lucent und Huawei testet Vodafone in Spanien Femtozellen, um herauszufinden, wie effektiv die Technik in Bezug auf Sprach- und Datendienste ist. Den ersten Ergebnissen zufolge könnte die Technik helfen, die UMTS-Abdeckung in geschlossenen Räumen deutlich zu verbessern.

Anzeige

Zudem verkündete der Mobilfunkanbieter auf dem Mobile World Congress in Barcelona eine engere Zusammenarbeit mit RIM und ernennt die BlackBerry-Plattform zu einer strategisch bevorzugten Plattform für Endkunden.

Daneben will Vodafone verstärkt auf Handys unter eigener Marke setzen. Mit konkreten Design-Richtlinien will Vodafone dafür sorgen, dass sich die Geräte von Drittherstellern, die unter dem Namen Vodafone verkauft werden, stärker ähneln.


eye home zur Startseite
Schnapsidee 11. Feb 2008

Ich darf also ueber eine Femtozelle, die mit meinem Strom, ueber meine DSL Leitung...

Nur eine Stimme 11. Feb 2008

Vielleicht sollte man auch die Mitarbeiter, mit dem Thema Blackberry mehr vertraut...

McFLY 11. Feb 2008

ROFL, der war gut. Du hast mir den Tag erhellt. Danke...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  4. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Snapdragon 5G

    Qualcomm nutzt Samsungs 7LPP-EUV-Fertigung

  2. Retrofit Kit

    Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

  3. Porto Santo

    Renault will Elektroinsel schaffen

  4. LED-Lampen

    Computer machen neues Licht

  5. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  6. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  7. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  8. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  9. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  10. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Schade typisches Kampfspiel

    lottikarotti | 07:37

  2. Re: Die Zukunft kann hell strahlen ... oder...

    gloqol | 07:36

  3. Re: Schade, kein Switch Port

    SilverEagle | 07:27

  4. Re: Blödsinn mit Blödsinn bekämpfen

    non_sense | 07:21

  5. Sehr guter Artikel!

    hcdlt | 07:20


  1. 07:34

  2. 07:25

  3. 07:14

  4. 07:00

  5. 21:26

  6. 19:00

  7. 17:48

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel