Neue Cybershot-Handys von Sony Ericsson

Sony Ericsson W980i
Sony Ericsson W980i
Mit dem Walkman-Handy W980i stellt Sony Ericsson das neue Flaggschiff der Walkman-Handy-Familie vor. Das Musik-Handy besitzt eine halbdurchsichtige Klappe, die Außenseite lässt sich als Touch-Navigation nutzen. Auf dem Display erscheinen Informationen zu Song, Interpret, Abspieldauer und Telefonfunktionen. Unter der semitransparenten Klappe verbergen sich ein Ziffernfeld und das 2,2 Zoll große Innendisplay mit 262.144 Farben und 240 x 320 Pixeln Auflösung. Das Außendispay liefert 176 x 176 Pixel bei ebenfalls 262.144 Farben.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  2. Junior Project Manager (m/w/d) IT
    SCHOTT AG, Mainz
Detailsuche

Sony Ericsson W980i
Sony Ericsson W980i
Um den Klang beim Musikhören weiter zu verbessern, hat Sony Ericsson "Clear Audio" eingeführt. Damit soll erstens der Stereoton besser klingen und zweitens der Bass nicht so verzerren. Ein manueller Equalizer erlaubt Feinjustierungen, um Pop nach Pop und Klassik nach Klassik klingen zu lassen.

Das Musikhandy kommt mit 8 GByte internem Speicher, der nicht erweiterbar ist. Wie schon beim W960i ist auch beim W980i die Funktion Shake Control an Bord. Damit lassen sich die Songs mit leichtem Schwung aus den Handgelenk wechseln - ein wenig Übung vorausgesetzt.

Das W980i ist mit einer integrierten UKW-Antenne ausgestattet, außerdem lassen sich über den eingebauten FM-Transmitter Lieder vom Handy aufs Autoradio übermitteln, wo sie über die Autoboxen vermutlich besser klingen. Eine 3,2-Megapixel-Kamera und entsprechende Foto- und Blogging-Software erlauben Fotosessions und Videodrehs. Als Webbrowser hat Sony Ericsson Net Front von Access verbaut. Das 92 x 46 x 16,9 mm große und 100 g schwere Walkman-Handy unterstützt ebenfalls HSDPA und EDGE. Als Quad-Band-Mobiltelefon funkt es auf den Frequenzen GSM 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz. Im GSM-Betrieb soll es 8 Stunden Gesprächszeit erreichen, im UMTS-Modus reduziert sich die Zeit auf 3,5 Stunden. Sowohl für UMTS als auch für GSM gibt Sony Ericsson bis zu 300 Stunden an. Musik spielt das Gerät bei ausgeschaltetem Telefon 16 Stunden lang ab.

Das Sony Ericsson W980i soll voraussichtlich im 3. Quartal 2008 für 649,- Euro ohne Mobilfunkvertrag zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Neue Cybershot-Handys von Sony Ericsson
  1.  
  2. 1
  3. 2


GodlikeAsUsual 12. Feb 2008

Das scheint ein Einzelschicksal zu sein oder an deiner FSE zu liegen. Ich hab ein K800i...

Mittwoch 11. Feb 2008

Wo steht denn, dass es nur ne LED ist? Edit: Hab es jetzt auch auf ner anderen Seite...

ernstl. 11. Feb 2008

Ohne es zu kennen behaupte ich, dass Clear-Audio keine Innovation sondern Marketing ist...

Dexx 10. Feb 2008

Endlich wird die UKW-Antenne mal ins Handy integriert. Kein Kabelgewirr mehr *freu* Und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /