Abo
  • Services:

Navi-Software CoPilot Live integriert Microsofts Suche

Freie Suche: Stichwort eintippen genügt

Der Navigationsgerätehersteller ALK Technologies hat sich mit Microsoft zusammengetan: In Zukunft soll Microsofts Live Search bei CoPilot Live die lokale Suche übernehmen und Listen mit Restaurants, Hotels oder Ärzten in der Nähe ausspucken. Doch die Suchergebnisse liefern noch mehr Infos.

Artikel veröffentlicht am , yg

Die Suche soll sich über eine freie Texteingabe vollziehen und die Suchergebnisse nach Entfernung listen. Zusätzlich soll der Navigationsgerätenutzer über Community-Bewertungen und Rankings einen Eindruck davon bekommen, wie gut die präsentierten Restaurants oder wie teuer die Hotels sind. Im Vergleich zum klassischen Point of Interest bietet die Suche über Live Search damit zwei Vorteile: Erstens sind die Ergebnisse meist noch aktuell und zweitens werden sie kommentiert und bieten dem Nutzer damit mehr Orientierung.

Via GPRS sendet CoPilot Live Anfragen an Microsofts Live Search API. Zurück kommen verschiedene Adressen zu Geschäften in der Nähe, Restaurants oder Freizeitmöglichkeiten. Man kann sich den Weg dorthin anzeigen lassen, zu einer Reiseroute hinzufügen oder direkt ansteuern. Da die Datenübertragung via GPRS erfolgt, fordert ALK Technologies die Netzbetreiber auf, geeignete Datenoptionen anzubieten. Ab welcher Version von CoPilot die Suche in die Software integriert wird, hat ALK noch nicht verraten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 33,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 12,99€

DeeZiD 11. Feb 2008

!!!

Die Suchmaschine 11. Feb 2008

Onkel Bill und sein Freund Steve vielleicht? Bislang ist man mit den integrierten POIs...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /