Abo
  • IT-Karriere:

Der HD-DVD laufen europäische Filmstudios weg

Auch Woolworths mischt mit und will bald nur noch Blu-rays anbieten

Noch vor einigen Monaten konnte sich das HD-DVD-Lager einer starken Unterstützung von europäischen Filmstudios rühmen. Diese wandern aber - nach Warner Brothers Wechsel zur exklusiven Blu-ray-Unterstützung - Stück für Stück ins Blu-ray-Lager ab und kehren der HD-DVD den Rücken. In Großbritannien reagierte ebenfalls mit Woolworths der erste Händler und will HD-DVDs aus den Regalen verbannen.

Artikel veröffentlicht am ,

Fünf der sieben großen Hollywood-Filmstudios hat das Blu-ray-Lager schon hinter sich, zwei - Universal und Paramount - setzen noch exklusiv auf die HD-DVD. Das HD-DVD-Lager konnte zwar bisher - vor allem in Europa - noch auf eine starke Unterstützung durch unabhängige Filmstudios verweisen, doch diese folgen Stück für Stück Warners Entscheidung, bei den DVD-Nachfolgern nur noch Blu-ray zu unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. Modis GmbH, Berlin

So ist es kein Wunder, dass Marktforscher von Gartner erwarten, dass der Formatstreit bis Ende 2008 endgültig vorbei und die HD-DVD am Ende ist - wie es in Sonys offiziellem Blu-ray-Newsletter stolz zitiert wird. Von Toshibas HD-DVD-Player-Kampfpreisen erwartet der japanische Gartner-Analyst Hiroyuki Shimizu nur, dass er das Ende der HD-DVD etwas herauszögert. Die geringe Zahl an Filmen würde der HD-DVD jedoch letztlich den Todesstoß geben.

Wenige Tage nach Warners Absage an die HD-DVD hat das deutsche Filmstudio Constantin Film angekündigt, ab 1. März 2008 exklusiv auf die Blu-ray Disc zu setzen. Kurz darauf folgte Senator Film, ohne allerdings Details zu nennen. In Dänemark soll mittlerweile Scanbox zu den Blu-ray-Exklusivunterstützern gewechselt sein, in Finnland FS-Films, in Schweden SF Film und in Spanien Filmax sowie Manga Films.

Die Abwanderung der Filmstudios ist nicht das einzige Problem des HD-DVD-Lagers - auch im Handel passiert etwas. So hat Woolworths am Ende Januar 2008 angekündigt, in seinen Kaufhäusern ab März der HD-DVD keinen Regalplatz mehr zur Verfügung zu stellen - online wird sie allerdings danach noch weiter verkauft. Woolworths begründet dies mit den Verkaufszahlen, es seien im Weihnachtsgeschäft zehnmal mehr Blu-ray- als HD-DVD-Filme verkauft worden. Als Grund führt Woolworths' DVD-Einkäufer Steven McGunigel die PlayStation 3 an, die in Großbritannien in über 750.000 Haushalten stehe; eine Zahl, an die HD-DVD-Player nicht herankommen würden.

Den Verkauf der um die DVD-Nachfolge ringenden Formate startete Woolworths im Oktober 2007 in den ersten Geschäften - mit eigenen Verkaufscharts und Katalogtiteln. Ab März 2008 sollen dann alle 820 Woolworths-Märkte die Blu-ray Disc regulär führen. Keine unbedeutende Entwicklung, denn Woolworths zählt sich selbst zu den größten DVD-Händlern in Großbritannien.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€

Blauer Ritter 12. Feb 2008

http://www.heise.de/newsticker/meldung/103305

Henry Lowtrack 11. Feb 2008

Halt doch einfach mal ein paar Stunden die schiefen Griffel von der Tastatur weg. Du bist...

andreas Heitmann 11. Feb 2008

Tja, und deshalb sollte sich Otto mal umfassend informieren und von verschiedenen...

Caesar 10. Feb 2008

Schon wieder einer, gehts noch? Ich bin doch keine Hundefutter-Marke!

das-ende... 10. Feb 2008

... sollte in keinem Thread fehlen ;) Ne aber jetzt is die HD DVD jedenfalls im...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /