• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone senkt Preise für Datennutzung im Ausland

Neue Tarifoption enthält 150 MByte für 71,40 Euro

Vodafone will seine Roaming-Preise für die Datennutzung in Europa senken, setzt dabei allerdings auf eine neue Tarifoption für Geschäfts- und Privatkunden. Damit soll dann der mobile Internetzugang im europäischen Ausland 45 Prozent günstiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Erst zu den Sommerferien will Vodafone die neue Tarifoption einführen, die mit einem stattlichen Basispreis von 71,40 Euro nur ein monatliches Inklusiv-Volumen von 150 MByte enthält. Dabei wird es die Option nur mit einer Mindestlaufzeit von drei Monaten geben.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  2. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)

Im Vergleich zu der bestehenden Tarifoption Vodafone-Volume International XXL reduziert sich mit der neuen Option der Durchschnittspreis für das Inklusiv-Volumen um bis zu 45 Prozent. Der monatliche Basispreis des Vodafone-Volume International XXL beträgt heute 89,25 Euro, inklusive 100 MByte Datenvolumen pro Monat.

Ab Mai 2008 soll es zudem eine neue Variante der Vodafone WebSessions International geben, die in Indien, Malaysia, Südafrika und den USA sowie Hongkong und Singapur gilt und für 24 Stunden 29,95 Euro kostet. Darin enthalten sind dann 50 MByte Datenvolumen pro Tag.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. 4,32€
  3. 4,15€

motzkaaater 09. Feb 2008

EIner der vielen unnatraktiv teuren Vodafon Tarife. Währe die Dyskalkulie (angeborene...

ff55 08. Feb 2008

Aber den Großteil der Vodafone Vertragskunden stört es nicht, dass GPRS oder UMTS...

Consultant's... 08. Feb 2008

Verteiler: T-Mobil Vodafone D2 Sehr geehrte Produktmanager, hochverehrte Mitglieder der...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /