Abo
  • Services:
Anzeige

Core 2 Duo soll Patent der Universität Wisconsin verletzen

Wisconsin Alumni Research Foundation verklagt Intel

Die Wisconsin Alumni Research Foundation (WARF) hat Intel wegen einer Patentverletzung verklagt. Die WARF vermarktet Erfindungen der Universität Wisconsin-Madison und wirft Intel vor, mit dem Core 2 Duo eines der Patente der Universität zu verletzen.

Intels Prozessor Core 2 Duo soll das US-Patent Nr. 5,781,752 verletzen, in dem eine tabellenbasierte, spekulative Schaltung zur parallelen Befehlsverarbeitung beschrieben ist. Das entsprechende Patent wurde 1996 eingereicht und 1998 erteilt.

Anzeige

Das Patent wurde von vier Wissenschaftlern der Universität Wisconsin-Madison eingereicht. Nach Ansicht der WARF, die die Wissenschaftler vertritt, vermarktet Intel ihre Erfindung im Core 2 Duo: "Die Technik erhöht die Möglichkeiten zur parallelen Verarbeitung von Instruktionen in modernen Prozessoren signifikant und erhöht so ihre Ausführungsgeschwindigkeit", meint Michael Falk, Justiziar der WARF, die die Wissenschaftler vertritt.

Bereits 2001 habe die WARF Intel kontaktiert und seitdem wiederholt versucht, direkte Gespräche über Möglichkeiten zur Lizenzierung ihrer Patente zu führen. Intel sei aber nicht sehr gesprächig gewesen, so dass es keinen anderen Weg gebe, als vor Gericht zu ziehen.

Das Gericht soll nun die Patentverletzung durch Intel feststellen, dem Chiphersteller den Verkauf des Core 2 Duo untersagen und zudem zu Schadensersatzzahlungen verurteilen. Mit den aus der Vermarktung generierten Einnahmen unterstützt die WARF die Universität Wisconsin-Madison. Dabei kommen jährlich rund 45 Millionen US-Dollar zusammen. Universität und WARF sind zwar enge Partner, die WARF ist aber eine eigenständige, gemeinnützige Stiftung.


eye home zur Startseite
hah^^ 11. Feb 2008

seitdem wir im Internet sind

DrAgOnTuX 10. Feb 2008

lol, ganz besonders Intel hat was gegen Linux ;) klaaaar :P und IBM hat SCO Unix Code in...

asfd 10. Feb 2008

macht die Sache aber auch nicht besser. Erster Superskalarer Out-of-Order Prozessor war...

ChiefAlex 09. Feb 2008

kwt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  2. Medion AG, Essen
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  2. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  3. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  4. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  5. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  6. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  7. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  8. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  9. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  10. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Curie Google verlegt drei neue Seekabel
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Die Gier ist unermesslich

    picaschaf | 16:08

  2. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    MrAnderson | 16:05

  3. Re: Das finde ich schon frech

    S-Talker | 15:57

  4. Re: Warum die Aufregung?

    nachgefragt | 15:57

  5. Re: Warum die "Panik"?

    Eheran | 15:56


  1. 16:13

  2. 15:36

  3. 13:15

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel