Abo
  • Services:
Anzeige

Quelltext für Linux-Smartphone wird Open Source

Sysopendigia will Software Ende Februar 2008 veröffentlichen

Das finnische Unternehmen Sysopendigia will auf dem Mobile World Congress 2008 in Barcelona ein Linux-Smartphone vorstellen und den Quelltext des Betriebssystems Ende Februar 2008 als Open Source veröffentlichen. Viel ist allerdings noch nicht bekannt.

Laut Sysopendigia wurde das Betriebssystem für das eigene Smartphone sowohl aus freien Komponenten als auch aus der kommerziell lizenzierten Qtopia-Plattform von Trolltech entwickelt. Zusammen mit diesem Unternehmen soll das UMTS-Telefon auf dem Mobile World Congress auch gezeigt werden. Bekannt ist bisher nur, dass ein Marvell-PXA300-Prozessor und ein 3G-Modem der Marke Ericsson WCDMA zum Einsatz kommen.

Anzeige

Die Softwareplattform basiert auf dem Linux-Kernel 2.6.14 mit Erweiterungen von Marvell und der Qtopia-Plattform in der Version 4.3. Sowohl der Betriebssystemkern als auch die modifizierten Gerätetreiber sollen Ende Februar 2008 als Open Source auf Sourceforge zu finden sein.

"Wir denken, dass der einzige Weg der Mobilfunkbranche, auf den schnell wachsenden Bedarf an neuen Einsatzmöglichkeiten und Dienstleistungen zu antworten, in der gesteigerten Wiederverwertung bereits vorhandener Software besteht. Der wirksame Einsatz von frei zugänglicher Software ist ein guter Weg, die erneute Entwicklung solcher Software zu vermeiden, die für eine Differenzierung nicht wichtig ist", erläuterte Tuukka Turunen, Leiter der Abteilung für Sonderprojekte bei Sysopendigia.


eye home zur Startseite
Windelweich 08. Feb 2008

Ja, dort sind es allerdings keine Freaks sondern eine Firma namens Microsoft und das OS...

Yeeeeeeeeha 08. Feb 2008

Kaum zu glauben, das ist ja wirklich uuuuunglaublich freundlich vom Entwickler, die auf...

Andreass 08. Feb 2008

frag Google ... ist halt Freitag



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,00€
  2. 4,99€
  3. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: später werden wir gar keine eigenen Autos...

    azeu | 14:57

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    devarni | 14:50

  3. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Prinzeumel | 14:49

  4. Re: Sinn

    Friedhelm | 14:42

  5. Re: "Terroranschlag"

    Ach | 14:37


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel