Abo
  • Services:

US-Universitäten zum Schutz der Urheberrechte verpflichtet?

Gesetzesentwurf im Repräsentantenhaus

Das US-Repräsentantenhaus wird sich am 7. Februar 2008 mit einem Gesetzentwurf für amerikanische Universitäten beschäftigen. Darin geht es um die Finanzierung der Bildungseinrichtungen. Das Delikate an dem so genannten College Opportunity and Affordability Act ist ein Passus, der die Universitäten verpflichtet, Maßnahmen zum Schutz der Urheberrechte zu ergreifen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Regierung verlangt von staatlich geförderten Universitäten und Hochschulen, dass sie Pläne für Alternativen zum ungesetzlichen Tausch von Musikdateien entwickeln sollen oder "technische Abwehrmaßnahmen, um solche illegalen Aktivitäten zu verhindern", ergreifen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. GFT Technologies SE, Eschborn, Stuttgart, Bonn

Universitäten kritisieren den Gesetzesentwurf, der bereits im Herbst 2007 den Ausschuss für Bildung und Arbeit der Repräsentantenhauses passierte. Er mache "den Bildungsminister zu einem Interessenvertreter der Unterhaltungsindustrie", schrieben Uni-Vertreter seinerzeit in einem offenen Brief und merkten an, das sei "für einen Minister der Bundesregierung offensichtlich unangemessen". Sie befürchten zudem, dass ihnen, falls sie nicht solche Maßnahmen ergreifen, die staatlichen Gelder gekürzt werden.

Der demokratische Abgeordnete Steve Cohen will das Gesetz durch einen Zusatzartikel abmildern. Darin heißt es, dass keiner höheren Bildungseinrichtung ein finanzieller Nachteil entstehen dürfe, weil sie die Maßnahmen gegen die Musikpiraterie nicht einhalte.

Die Branchenverbände der amerikanischen Film- und Musikindustrie, die Motion Picture Association of America und die Recording Industry Assiociation of America, werfen den Bildungsstätten vor, Studenten würden Musikdateien und Filme über die Uni-Netze tauschen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-85%) 8,99€
  3. 5,99€

Salomon78 08. Feb 2008

Urheber und Verwerter das sind zweierlei. Wenn man die Rechte der Urheber nicht schützt...

Softwarepirat 07. Feb 2008

Die letzte Uni, die es seinen Studenten erlaubt die Rechte an eigenen...

Jay Äm 07. Feb 2008

Die Unis. Steht im Text und ist altbekannt. Indem die öffentlichen Zuschüsse geringer...


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Westwood Studios: Command & Conquer rockt die GDC 2019
Westwood Studios
Command & Conquer rockt die GDC 2019

GDC 2019 Erst die Gitarrenriffs aus dem Soundtrack, dann Erinnerungen an die Entwicklung von Command & Conquer: Ein Teil des alten Teams hat von der Entstehung des Echtzeit-Strategiespiels erzählt - nicht ohne dabei etwas gegen Executive Producer Brett Sperry zu sticheln.
Von Peter Steinlechner

  1. Command & Conquer Remaster entstehen auf Teilen des ursprünglichen Quellcodes
  2. Command & Conquer Communityvertreter helfen bei Entwicklung von Remaster
  3. C&C Rivals im Test Tiberium für unterwegs

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /