Asteroiden-Alarm - Neue Abenteuer für Mass-Effect-Fans

Erste kostenpflichtige Erweiterung "Bring Down the Sky" kommt im März 2008

Bioware hatte bereits Erweiterungen für das viel gepriesene Science-Fiction-Rollenspiel Mass Effect über Xbox Live in Aussicht gestellt, nun ist die erste davon angekündigt worden. "Bring Down the Sky" beschert den Fans ein neues Abenteuer, einen Planeten in Not und einen neuen Gegner.

Artikel veröffentlicht am ,

Bring Down the Sky: Planet in Not
Bring Down the Sky: Planet in Not
Bisher haben laut Spielestudio Bioware - mittlerweile zu EA gehörend - und Microsoft über 1,6 Millionen Käufer das Universum des bisher nur auf der Xbox 360 erschienenen Mass Effect erforscht. Mit "Bring Down the Sky" machen die Entwickler ihr Versprechen wahr, Mass Effect Stück für Stück um neue Abenteuer zu erweitern - weitere Pakete sollen folgen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Anwendungsentwickler als IT-Projektmanager webbasierte Softwareentwicklung (m/w/d)
    BLUEEND AG, Wiesbaden
  2. (Senior) Active Directory Consultant (w/m/d)
    HanseVision GmbH, Mobiles Arbeiten, Bielefeld, Hamburg, Karlsruhe, Neckarsulm
Detailsuche

Bring Down the Sky: Batarianer
Bring Down the Sky: Batarianer
Für 400 Microsoft Points - umgerechnet 4,65 Euro - können sich Fans des Spiels ab 10. März 2008 das neue Abenteuer für Commander Shepard und die Crew des Raumschiffs Normandy kaufen. "Bring Down the Sky" enthält eine neue, unerforschte Welt und einen bösartigen Gegner: die "Batarianer" (engl. "Batarians"). Eine Gruppe extremistischer Batarianer hat eine mobile Asteroiden-Station gehackt, auf Kollisionskurs mit der von Menschen kolonialisierten Welt Terra Nova geschickt und Shepard ist gefragt, um den Tod von Millionen von Leben zu verhindern.

Bioware verspricht mit "Bring Down the Sky" ein actionlastiges Abenteuer von "etwa 90 Minuten", als Belohnung winken Xbox-Live-Spielern 50 Gamerscore-Points. Wann die nächsten Abenteuer kommen werden und ob sie den gleichen Umfang haben werden, wurde noch nicht angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Yeeeeeeeeha 08. Feb 2008

*lol* Das erinnert mich daran, als ein Star Trek LARP spielender Kumpel bei einer Party...

Yeeeeeeeeha 08. Feb 2008

Wo genau ist jetzt der Unterschied zwischen 'v' und 'b'? *fg* Grias god aus München XD

mars96 07. Feb 2008

Eine Konsole kommt mir in absehbarer Zeit nicht ins Haus und wenn dann eine PS3 in der...

Dungeon Crawler 07. Feb 2008

Da steht das ganze aber sehr wackelig, denn bereits zu den Zeiten als Bioware noch unter...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Windows XP: Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz
    Windows XP
    Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz

    Einmal laut Rhythm Nation gehört, schon stürzte Windows XP ab: Microsoft-Entwickler Chen erzählt vom skurillen Verhalten alter Notebooks.

  2. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

  3. Betrugsmasche: Stellenanzeigen werden als Geldwäsche-Fallen geschaltet
    Betrugsmasche
    Stellenanzeigen werden als Geldwäsche-Fallen geschaltet

    Jobs mit hohen Nebenverdienstmöglichkeiten, tollen Arbeitszeiten und vielem mehr können böse Fallen sein. Jobsuchende können sich sogar strafbar machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte auf Gaming-Monitore & PCs • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /