Abo
  • Services:
Anzeige

MIT-Forscher demonstrieren extrem stromsparende Chips

Chip-Design soll mit extrem geringer Spannung auskommen

Eine Forschergruppe des MIT hat zusammen mit Texas Instruments ein Chip-Design vorgestellt, mit dem sich extrem energiesparsame Chips entwickeln lassen sollen. Den Forschern zufolge soll der Stromverbrauch entsprechender Chips bei einem Zehntel dessen liegen, was herkömmliche Chips verbrauchen.

Die Forscher konzentrierten sich dabei vor allem darauf, Chips mit deutlich geringeren Spannungen zu betreiben als üblich. Ihr Design kommt mit 0,3 Volt aus, während aktuelle Chips mit rund 1 Volt arbeiten und auf solche Spannungen auch ausgelegt sind. Demonstriert wurde die Stromspartechnik anhand des Micro-Controllers MSP430 von Texas Instruments.

Anzeige

Schlüssel dazu ist ein besonders effizienter Gleichstrom-Converter (DC-to-DC), der die Spannung auf dem Chip verringert. Auch Speicher und Logik wurden integriert, um eine komplette System-on-a-Chip-Lösung zu erhalten.

Dabei wird die bei der Chip-Herstellung typische schwankende Qualität zu einem Problem. Mit ihrem Design wollen die Forscher dieses Problem lösen, die Chips unempfindlicher gegen solche Produktionsschwankungen machen.

Letztendlich konnten die Forscher zeigen, dass ihre Idee funktioniert; bis die Ideen aber in kommerziellen Produkten zu finden sein werden, dürften aber wohl noch fünf Jahre vergehen. Dazu könnten dann portable Kommunikations- und Netzwerkgeräte zählen, die mit einer Akkuladung deutlich länger durchhalten. Zudem sehen die Forscher um Anantha Chandrakasan Anwendungsmöglichkeiten im medizinischen Bereich, da entsprechende effiziente, implantierbare Chips direkt vom Körper mit Energie versorgt werden könnten.


eye home zur Startseite
:-) 07. Feb 2008

...teilweise! Wenn sich die Information ändert, werden Ladungen umgeladen. Ladung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. über duerenhoff GmbH, Hannover
  3. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  4. Gamomat Distribution GmbH, Wagenfeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 37,49€
  3. 999,00€

Folgen Sie uns
       

  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: wir haben den APL auch seit einiger Zeit im Haus

    neocron | 23:43

  2. Re: Das ist ein Scam

    Lightkey | 23:38

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 23:35

  4. Re: und hier die speed tests dazu

    Arkarit | 23:32

  5. Re: Und ich habe heute erfahren...

    trundle | 23:30


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel