Abo
  • Services:

Buffalo: HD-DVD-lesender Blu-ray-Brenner auch für Europa

"MediaStation Blu-ray HD DVD" wird auf der CeBIT 2008 gezeigt

Auf der CeBIT 2008 will Buffalo Technology seinen externen Blu-ray-Disc-Brenner zeigen, der auch HD-DVD-Medien lesen kann. Damit bringt das japanische Unternehmen seine optischen Laufwerke nun auch nach Europa, wo das Buffalo-Angebot sich bisher noch auf externe Festplatten, Netzwerkspeicher und Router beschränkte.

Artikel veröffentlicht am ,

MediaStation Blu-ray HD DVD
MediaStation Blu-ray HD DVD
In Japan trägt das Blu-ray-Kombilaufwerk die Modellnummer BRHC-6316U2 und wird über die USB-2.0-Schnittstelle angeschlossen. Wiederbeschreibbare Blu-ray-Medien (BD-RE) füllt das optische Laufwerk mit doppelter Geschwindigkeit, einmalig beschreibbare (BD-R) mit vierfacher (Single-Layer) bis sechsfacher (Double-Layer) Geschwindigkeit. HD-DVD-Medien können hingegen nur gelesen und nicht beschrieben werden.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Universität zu Köln, Köln

Auf das Lesen und Beschreiben von CDs und DVDs muss nicht verzichtet werden. Das Kombilaufwerk versteht sich dabei auch auf DVD-RAM-Medien. Die Schreibgeschwindigkeit bei DVDs liegt je nach Medientyp bei 4fach (DVD-R DL, DVD+R DL) bis 16fach (DVD-R, DVD+R). Bei CDs gibt Buffalo eine 24fache (CD-RW) bis 40fache (CD-R) Schreibgeschwindigkeit an.

Buffalo hat zwar für Deutschland noch keinen Einführungstermin und keinen Preis genannt, in Großbritannien wurde der externe Blu-ray-Brenner mit HD-DVD-Lesefähigkeit aber bereits für Mitte März 2008 angekündigt. So dürfte das Laufwerk auch in Deutschland kurz nach der CeBIT 2008 verfügbar sein.

In den USA wurde es als MediaStation Blu-ray HD DVD für das erste Quartals 2008 für 650,- US-Dollar angekündigt. In Japan ist es für 69.000 Yen bereits erhältlich, umgerechnet sind das ca. 440,- Euro. Dort bietet Buffalo auch andere externe und interne optische Laufwerke an, in Europa will der Hersteller das Angebot entsprechend ausbauen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  4. 4,99€

langer0801 07. Feb 2008

LG hat sein Laufwerk schon voriges Jahr auf der IFA vorgestellt und bring´t es jetzt zur...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    •  /