• IT-Karriere:
  • Services:

Palm bringt Centro-Smartphone nach Deutschland

PalmOS-Smartphone mit Touchscreen zum niedrigen Preis

Das seit Oktober 2007 in den USA verfügbare PalmOS-Smartphone namens Centro bringt Palm auch auf den deutschen Markt. Es weist das gleiche Gehäuse-Design auf wie der kürzlich vorgestellte Treo 500, arbeitet aber nicht mit Windows Mobile in der Standardausführung, sondern mit PalmOS, weshalb der Neuling auch einen Touchscreen besitzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Palm Centro
Palm Centro
Das Centro-Smartphone besitzt einen Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln, während im Treo 500 nur ein normales Display integriert wurde und die Auflösung auch nur bei 320 x 240 Pixeln liegt. In beiden Fällen zeigen die Geräte auf ihren Bildschirmen bis zu 65.536 Farben an.

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Für eine bequeme Texteingabe befindet sich unterhalb des Touchscreens eine Mini-Tastatur im QWERTZ-Layout. Das Centro besitzt ferner eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 2fachem Digitalzoom, Bluetooth 1.2 und verfügt über 64 MByte Speicher, der sich mit Micro-SD-Cards erweitern lässt.

Das Quad-Band-Smartphone für die GSM-Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt zudem EDGE und GPRS, aber weder UMTS noch HSDPA oder WLAN. Als Betriebssystem kommt PalmOS 5.4.9 zum Einsatz, das PIM-Applikationen zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung sowie einen Webbrowser, einen E-Mail-Client und den Musik-Player PocketTunes mitbringt.

Mit einer Akkuladung soll eine maximale Sprechzeit von bescheidenen 4 Stunden möglich sein. Im Bereitschaftsmodus muss das Smartphone nach etwa 12 Tagen wieder an die Steckdose. Das 107,2 x 53,6 x 18,5 mm messende Gerät kommt auf ein Gewicht von 119 Gramm.

In Deutschland soll das Centro-Smartphone Ende Februar 2008 zum Preis von 299,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€

Nameless 18. Feb 2008

Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen einem Palm und einem BlackBerry?

rogerB 08. Feb 2008

ich kann dir nur zustimmen, was die Palm OS Geräte insgesamt angeht. Sofern ma sie als...

rogerB 08. Feb 2008

Hallo ich kann deine Erfahrungen nicht bestätigen. Bei keinem PalmOS, das ich bisher...

Replay 07. Feb 2008

Der Beitrag, auf den ich mich bezog, richtete sich auch auf die Optik des OS. Zumindest...

jake 07. Feb 2008

die treo 500v bekommt man im moment bei ebay für <150 euro (die sind übrigens simlock...


Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
  2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
  3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

      •  /