Abo
  • Services:
Anzeige

Bundesrat zweifelt an Jugendschutzplänen der Regierung

Ausschüsse plädieren für erweiterte Indizierungskriterien der BPjM

Im Bundesrat gibt es Kritik an den Plänen der Bundesregierung zur Verschärfung des Jugendschutzes in Bezug auf "gewaltbeherrschte Computerspiele". Zwar wird das grundsätzlich Ziele, "die Verbreitung extremer Gewaltdarstellungen stärker zu begrenzen", unterstützt, Zweifel gibt es aber an den geplanten Maßnahmen.

Die Bundesregierung plant unter anderem, den Katalog der "schwer jugendgefährdenden Trägermedien", die kraft Gesetzes indiziert sind, im Hinblick auf Gewaltdarstellungen zu erweitern. So sollen künftig auch Trägermedien indiziert werden, die "besonders realistische, grausame und reißerische Darstellungen selbstzweckhafter Gewalt beinhalten, die das Geschehen beherrschen".

Anzeige

In einer Empfehlung der Bundesratsausschüsse für Frauen und Jugend, Innere, Kultur und Wirtschaft wird im Hinblick auf die Sitzung des Bundesrates am 15. Februar 2008 vor allem die geplante gesetzliche Indizierung in Frage gestellt. Die dazu in § 15 JSchG-E neu aufgeführten Kriterien seien sehr "interpretationsfähige und durch das subjektive Empfinden geprägte Begrifflichkeiten", was in der Praxis zu erheblicher Rechtsunsicherheit führen werde.

Daher sollte geprüft werden, ob nicht die "Erweiterung der Indizierungskriterien für die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM)" ebenfalls ausreichen und so eine "verhältnismäßige Lösung erreicht werden" könne. "Damit würde sowohl der Schutz vor extremen Gewaltdarstellungen erhöht als auch die notwendige Rechtssicherheit gewährleistet werden", heißt es in der Empfehlung.

Die Bundesratsausschüsse kritisieren, dass die genannten Kriterien, die zu einer Indizierung führen sollen, neu und "ausgesprochen interpretationsfähig" sind.


eye home zur Startseite
Ekelpack 11. Feb 2008

Es stellt sich dem gesunden Menschen allerdings die Frage, warum so etwas überhaupt sein...

Blöde Kuh 07. Feb 2008

Ne glaube auch nicht das sie jemand einladen wollte. War ja eh mit Kinderkriegen...

Nein, andauernd 07. Feb 2008

Manchmal? Du bist gut... Dass unseren frömmelnden Politikern die Ungläubigkeit der...

neme 07. Feb 2008

Blöd für Abriss- oder Bestattungsunternehmen ^^

andreas Heitmann 07. Feb 2008

Leider gibt es da einen kleinen Unterschied, auf den sich unsere sogenannten Pädagogen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. 44,90€ statt 56,70€
  3. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Wer braucht so viel Datendurchsatz wofür?

    Pornstar | 17:56

  2. oukitel k10000 max

    LiPo | 17:56

  3. Re: Wieso grinsen die beiden kahlköpfigen...

    Faksimile | 17:55

  4. Re: Latenz senken?

    Pornstar | 17:54

  5. Re: Redmi Note 4

    nf1n1ty | 17:52


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel