Abo
  • Services:
Anzeige

Web-Framework Grails 1.0 ist fertig

Webapplikations-Framework für Java-Entwickler

Das Web-Framework Grails (früher Groovy on Rails) wurde in der Version 1.0 freigegeben, die nun auch REST unterstützt. Das Framework basiert auf der Skriptsprache Groovy und orientiert sich an Ruby on Rails.

Grails wurde mit dem Ziel entwickelt, die in Ruby on Rails vorgestellten Konzepte auf die Skriptsprache Groovy zu übertragen - daher auch der ursprüngliche Name Groovy on Rails. Ruby-on-Rails-Entwickler David Heinemeier Hansson passte diese Bezeichnung jedoch nicht, weshalb das Framework nun nur noch als Grails firmiert.

Anzeige

Grails ist schlank gehalten und stellt Programmierkonventionen über die Konfiguration. Dadurch soll Grails ein produktives Framework für die Java-Plattform sein, das einfach zu lernen ist. So nutzt Grails beispielsweise eine Reihe von Regeln zur Konfiguration und verzichtet auf XML-Dateien und baut auf verschiedene Java-Frameworks wie Spring und Hibernate auf.

Version 1.0 des Web-Frameworks verfügt nun auch über REST- und JNDI-Unterstützung und kennt eine "Object Relational Mapping (ORM) Domain Specific Language", um seltener auf traditionelles Hibernate-Mapping zurückgreifen zu müssen.

Die Release Notes erklären die Änderungen ausführlicher inklusive Code-Beispielen. Die neue Version steht zum Download bereit und die Entwickler erklären, wie sie sich in verschiedene IDEs integrieren lässt.


eye home zur Startseite
groovyHacker 07. Feb 2008

Wenn ihr mal nicht weiter wisst oder auch anderen helfen wollt: www.groovy-forum.de In...

part time woker 07. Feb 2008

Was schreibst verwirrt du etwas ein bisschen? ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  3. cadooz GmbH, Hamburg
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Liebe Einbrecher

    SanderK | 21:12

  2. Re: Warum tritt bei Kobalt weniger...

    Arsenal | 21:11

  3. Sie glauben nicht...

    Sharra | 21:06

  4. Re: Vodafone und FTTB/H?

    Dachskiller | 21:04

  5. Warum Quoten erreichen??

    AgentBignose | 21:03


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel