Abo
  • Services:
Anzeige

Bekommt Google doch keine eigene Mobilfunkfrequenz?

Experten sehen Verizon vorn

Die amerikanische Regulierungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) kann zufrieden sein: Die Gebote für die neuen Mobilfunkfrequenzen stehen inzwischen bei insgesamt rund 19 Milliarden US-Dollar. Die FCC war zu Beginn der Versteigerung am 24. Januar 2008 von 10 bis 15 Milliarden US-Dollar ausgegangen.

Auch wenn bislang vor allem einige der regionalen Frequenzen hart umkämpft waren, gilt das große Interesse der Beobachter dem so genannten C-Block. Das liegt zum einen daran, dass es sich dabei um ein nationales Netz handelt. Zum anderem bieten für diese Frequenz Google, Verizon und AT&T.

Anzeige

Allerdings scheint es derzeit fraglich, ob Google tatsächlich den Zuschlag erhält. Einige Analysten in den USA gehen derzeit davon aus, dass Verizon die Nase vorn hat - das aber möglichweise nicht mit einer direkten Strategie.

Nach den FCC-Regeln für die Auktion wird der C-Block aufgeteilt, wenn die Gebote für die regionalen Frequenzen die für den C-Block übersteigen. Dann erhalten die Bieter mit den höchsten Geboten Anteile an dem Block. Das Kalkül scheint aufzugehen: Am Abend des 5. Februar lagen die Gebote für die regionalen Blöcke etwa 30 Millionen US-Dollar über dem Gebot für den C-Block.

Google hatte im Vorfeld angekündigt, 4,6 Milliarden US-Dollar für den C-Block zu bieten. Nach den Auktionsregeln muss ab diesem Betrag das Netz mit einem offenen Zugang gestaltet werden. Der spätere Betreiber des Netzes muss also anderen Anbietern Zugang zu seinem Netz gewähren. Damit hätte Google sein Ziel erreicht: Das Unternehmen könnte dann seine Mobilfunkstrategie weiter verfolgen und mit seinem Geld etwas anderes anfangen. Zum Beispiel Yahoo gegen Microsoft unterstützen.

Der dritte bekannte Bieter - AT&T - dürfte sich nach Expertenmeinung ebenfalls aus dem Rennen um den C-Block verabschiedet haben. Man geht davon aus, dass AT&T sich eher für Teile der günstigeren A- und B-Blöcke interessiert.


eye home zur Startseite
Sasch--33 08. Feb 2008

Was ich besonders interessant finde ist, dass Google mit der bloßen Ankündigung in das...

Jay Äm 07. Feb 2008

Das zweite ist korrigiert oder Du hast es Dir eingebildet o_O beim ersten ist mir...

Yeeeeeeeeha 07. Feb 2008

Autschn wie peinlich *gg* aber guckt auf die Uhrzeit, da lagen 12 Stunden Büro hinter mir ;)

Yeeeeeeeeha 06. Feb 2008

Die Lizenz bedeutet, dass man berechtigt ist, Funksender auf bestimmten Frequenzen zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADVITEC Informatik GmbH, Brandenburg, Sachsen, Bayern, Baden-Württemberg
  2. über Hays AG, Celle
  3. über Hays AG, Berlin
  4. BWI GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    divStar | 04:12

  2. Re: ich verstehe nicht so ganz

    divStar | 04:04

  3. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    divStar | 03:55

  4. Re: Kippschalter, Mäuseklavier

    divStar | 03:49

  5. Re: ich hätte gerne das recht

    divStar | 03:46


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel