Abo
  • Services:

Update für SpeedCommander 12

Windows-Dateimanager mit zahlreichen Verbesserungen

Der Programmierer Sven Ritter hat ein Update für den Windows-Dateimanager SpeedCommander 12 veröffentlicht. Dieser soll besonders bei der Anzeige von Ordnern deutlich zügiger zu Werke gehen und unterstützt nun längere Dateinamen. Zudem bringt die Software neue Themes für die Programmoberfläche und die Brotkrumen-Navigation wurde überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

SpeedCommander 12.10 enthält neue Themes im Design von Office 2007, die wahlweise in Schwarz oder Silber zur Verfügung stehen. Zudem soll das vorhandene blaue Office-2007-Theme optisch aufgemotzt worden sein. Der neue SpeedCommander verarbeitet nun auch Dateinamen mit einer Länge von maximal 32.760 Zeichen, was allerdings nicht für Archive gilt. Bislang lag die Höchstgrenze hier bei 260 Zeichen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Deutlich schneller soll das Einlesen von Verzeichnissen sein, was sich ganz besonders bei Netzwerkzugriffen bemerkbar machen soll. Zudem wird dabei nun erheblich weniger Speicher beansprucht. Verbesserungen gab es auch bei der Brotkrumen-Navigation, die nun bereits im Hintergrund zusammengestellt wird und den Programmablauf entsprechend beschleunigt. Zudem integriert diese nun auch FTP-Standorte und listet eine AddIn-Übersicht. Die Brotkrumen-Navigation markiert zuvor geöffnete Verzeichnisse und soll helfen, die Orientierung zu behalten.

Bei der Dateisynchronisation werden zu lange Ordnernamen nun in der Mitte gekürzt anstatt wie bisher am Ende. Auch die Dateisuche hat einige Verbesserungen erfahren: So wird die Laufwerksliste automatisch aktualisiert, wenn Datenträger hinzugefügt oder entfernt werden. Außerdem wurde das Kontextmenü überarbeitet und das Übertragen von Dateien in die Zwischenablage des SpeedCommander soll nun zügiger arbeiten. Der Entwickler hat außerdem zahlreiche Fehler korrigiert, um die Zuverlässigkeit und Stabilität der Software zu verbessern.

SpeedCommander 12.10 wird ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher Sprache für 37,95 Euro in der Download-Version angeboten. Die CD-Variante kostet 39,95 Euro. Für Besitzer einer Lizenz von SpeedCommander 12.x ist das Upgrade auf die aktuelle Version gratis. Eine 60-Tagetestversion steht zum Ausprobieren als Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)
  2. 69€
  3. (u. a. Destiny 2 PS4 für 9,99€)
  4. 448,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 495€)

the real ezhik 07. Feb 2008

k.T.

Alternativ... 06. Feb 2008

Outlook 2007 hat keine Ribbons. :-(


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /