Abo
  • Services:

Nokia muss Millionen-Subventionen zurückzahlen

Handyhersteller soll weniger Stellen geschaffen haben als vereinbart

Das nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerium fordert von Nokia die komplette Rückzahlung der gewährten Subventionen. Der finnische Handyhersteller muss demnach etwa 41 Millionen Euro an die Landesregierung zurückzahlen. Der Konzern soll bei der Einhaltung der Zahl der zugesicherten Arbeitsplätze falsche Angaben gemacht haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia erhielt am heutigen 6. Februar 2008 vom Wirtschaftsministerium Nordrhein-Westfalen einen Bescheid, der über die NRW.Bank zugestellt wurde. Darin wird Nokia aufgefordert, alle Investitionshilfen zurückzuzahlen, die Nokia 1998 und 1999 erhalten hat. In dieser Zeit wurden an Nokia Subventionen in Höhe von rund 41 Millionen Euro gezahlt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Finnen haben nun eine Woche Zeit, eine Stellungnahme dazu abzugeben. Als Grund für die Rückzahlung wird genannt, dass Nokia die zu schaffenden Dauerarbeitsplätze im Bochumer Werk nicht eingehalten hat. Vereinbart war, dass Nokia in Bochum 2.860 unbefristete, sozialversicherungspflichtige Stellen besetzen muss. Nach einer Erhebung der NRW.Bank wurde dieser Wert seit 2002 unterschritten.

Nach einem Bericht von Focus Online habe Nokia unter anderem Leiharbeiter angestellt und ausgelagerte Arbeitsplätze mit in die Berechnung der geschaffenen Arbeitsplätze einbezogen. Aus diesem Grund ermittelt bereits die Staatsanwalt Bochum wegen des Verdachts des Subventionsbetrugs gegen Nokia.

Nokia hatte kürzlich verkündet, das Werk in Bochum aus Kostengründen bis Mitte 2008 zu schließen, so dass rund 2.300 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Heartmut 07. Feb 2008

Du meinst: ... Gewissen ... nicht ... Gewinnen ... Ich buchstabiere noch einmal: G-e-w-i...

maxessser 07. Feb 2008

"Der Konzern soll bei der Einhaltung der Zahl der zugesicherten Arbeitsplätze falsche...

tac 06. Feb 2008

Ich verstehe nicht mal obigen Satz, also wirst du wohl recht haben. Womit auch immer.

JayBee 06. Feb 2008

... und ~2800 Stellen sollten da sein - hab ich jetzt was nicht verstanden oder ist das...

endzeit 06. Feb 2008

...das ist halt der Schreibstil der Springer-Presse, der färbt langsam auf die restliche...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


      Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
      Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
      Tolles teures Teil - aber für wen?

      Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
      2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

        •  /