Abo
  • Services:
Anzeige

Project Kittyhawk - Einer, sie alle zu hosten

Als Betriebssystem kommt Linux zum Einsatz, wobei die Forscher auf kleine Root-Dateisysteme setzen, die in den Speicher der Nodes geladen werden und komplett aus dem RAM ablaufen. Sie bezeichnen diesen Ansatz als "Software Appliance". Auf diese Weise soll sich ein Block von 512 Nodes in rund 45 Sekunden mit neuer Software bestücken lassen, um z.B. aus einem Java-Server einen für Ruby on Rails zu machen. Das dazu entwickelte Software-System erlaubt es, auch einzelne solcher Images zu verändern oder zu fusionieren.

Anzeige

Parallel dazu wird mit einem Ansatz auf Basis des L4 Hypervisor/Microkernels experimentiert.

BlueGene/P im Rack
BlueGene/P im Rack
An einem Prototypen mit 256 BlueGene-Nodes konnten bereits erste Benchmarks und Tests gefahren werden. Im Java-Benchmark SPECjbb2005 kam es auf eine Leistung von 9.565 Business Operations pro Sekunde (BOPS) bzw. insgesamt auf 2,4 Millionen BOPS. Auch der bei vielen Web-2.0-Applikationen genutzte LAMP-Stack (Linux, Apache, MySQL und PHP) wurde getestet, wobei die Datenbank ausgegliedert wurde, so dass Stateless-Webserver entstehen. Entsprechende Applikationen profitieren besonders von einer parallelen Verarbeitung, wobei die Leistung des einzelnen Nodes in den Hintergrund rückt.

Auch als Compiler-Farm kann ein solches System genutzt werden, experimentiert wurde hierbei mit distcc, wobei der Vorgang des Kompilierens auf mehrere hundert Nodes verteilt wird.

Die Vision der Forscher sieht den Aufbau einer globalen Computer-Infrastruktur vor, die nicht von einem einzelnen Unternehmen allein genutzt wird. Vielmehr gehe es darum, ein von vielen genutztes System zu schaffen, von dem alle dank der starken Konsolidierung profitieren. Drittanbieter sollen auf dieser Basis Dienstleistungen anbieten. Aus technischer Sicht seien die ersten Ergebnisse sehr vielversprechend, so die Forscher.

 Project Kittyhawk - Einer, sie alle zu hosten

eye home zur Startseite
Nameless 18. Feb 2008

Der werte Herr hat vorher bei Google gearbeitet ;-) Aufgrund seines enormen praktischen...

Putzfrau 07. Feb 2008

Ja ja. Und dann stolpert die Putzfrau mal über's Kabel und macht das Internet aus!

nf1n1ty 07. Feb 2008

Stell mir das grad bildlich vor...göttlich...

lol23 07. Feb 2008

Haha dachte auch gleich an einen "Spaghetti-Programmierer" als ich den Beitrag gelesen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, München oder Nürnberg
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...
  2. 599,00€ statt 699,00€ (Versandkostenfrei)
  3. (heute u. a. Gaming-Notebooks, Philips Hue Beleuchtung, Sony-TVs, Film-Neuheiten)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mi 6 für 350¤

    david_rieger | 19:07

  2. Re: Wieso grinsen die beiden kahlköpfigen...

    senf.dazu | 19:04

  3. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    ChMu | 19:04

  4. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    david_rieger | 18:58

  5. Re: Oh oh oh, weh getan?

    Eheran | 18:57


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel