Abo
  • Services:

iPhone und iPod touch mit mehr Speicher

Apple-Handy mit 16 GByte und iPod touch mit 32 GByte internem Speicher

Apple bringt das Mobiltelefon iPhone und den Musik-Player iPod touch jeweils in leicht überarbeiteten Versionen auf den Markt. Während bisher das iPhone nur mit maximal 8 GByte zu haben war und es den iPod touch mit 8 und 16 GByte gab, wurde der interne Speicher in beiden Geräten aufgestockt: Das iPhone gibt es auch mit 16 GByte, den iPod touch mit 32 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

iPhone
iPhone
Unverändert weisen sowohl das iPhone als auch der iPod touch keinen Speicherkartensteckplatz auf, so dass sich der interne Speicher nicht ohne weiteres erweitern lässt. Beim iPod touch hat man nun die Wahl zwischen 8, 16 oder 32 GByte internem Speicher. Weitere Änderungen an den Geräten gibt es nicht, so dass etwa das iPhone weiterhin kein UMTS unterstützt.

Stellenmarkt
  1. TUI AG, Hannover
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Das iPhone soll "in Kürze" auch mit 16 GByte Kapazität zum Preis von 499,- Euro zuzüglich eines entsprechenden Mobilfunkvertrages zu haben sein. Einen genauen Termin wollte Apple nicht nennen. In Deutschland muss der Nutzer einen 2-Jahresvertrag bei T-Mobile abschließen, um das iPhone kaufen zu können. Dies gilt auch für das weiterhin angebotene iPhone mit 8 GByte, das zzgl. des notwendigen Mobilfunkvertrages 399,- Euro kostet.

Der iPod touch soll ab sofort mit einer Kapazität von 32 GByte zum Preis von 459,- Euro zu haben sein. Das 8-GByte-Modell wird weiterhin angeboten und kostet 279,- Euro, während es das Modell mit 16 GByte für 369,- Euro gibt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

Maik23 16. Feb 2008

Hi, also ich dachte dass Apple für den 16Gb mehr bringt, als nur größerer Speicher, aber...

pk 06. Feb 2008

Jetzt lass doch mal die Kirche im Dorf! Als privater XP-Anwender und beruflicher OS X...

andreas Heitmann 06. Feb 2008

Beim Kopfschütteln das Festhalten bitte nicht vergessen! Lisa ist a) nach eigenen...

Andrew 06. Feb 2008

Naja, das iPhone wird in den 4 von 5 wichtigen Kernmärkten für dieses Preissegment...

Drew 06. Feb 2008

finde dich damit ab. Der wolf hat seine eigene Welt und seine eigene Wahrheit.


Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /